. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lage / Bad Salzuflen. Ein paar Minuten reichten.

16.05.2018 - 11:51 | 1893704



(ots) - Am Dienstagvormittag hat sich ein unbekannter Dieb
in ein Haus an der Ohrser Straße in Lage geschlichen und zwei
Geldbörsen gestohlen. Eine ähnliche Tat ist in Bad Salzuflen verübt
worden. Im Lagenser Fall muss ein Täter gegen 10.30 Uhr durch eine
zwar geschlossene, aber nicht verschlossene Tür ins Gebäude
geschlichen sein, als die Bewohner sich gerade auf dem
Nachbargrundstück aufhielten und die Tür dabei nicht im Blick hatten.
Nur wenige Minuten später wurde das Fehlen zweier Geldbörsen
festgestellt. In der Hölderlinstraße in Bad Salzuflen schlich ein
Unbekannter gegen 11.45 Uhr in ein Wohnhaus, als die Bewohner gerade
damit beschäftig waren, die Grundstückshecke zu schneiden. Auch in
diesem Fall verschaffte sich der Täter Zugang zu einer geschlossenen,
aber nicht verschlossenen Tür und stahl etwas Bargeld und Schmuck aus
dem Haus. Hinweise für einen Tatzusammenhang gibt es nicht. Die
Masche ist seit langem bekannt. Die Täter beobachten ihr Umfeld und
warten nur auf Gelegenheiten wie die beschriebenen. Die Polizei rät
daher: Verschließen Sie die Türen, wenn Sie das Haus oder die Wohnung
verlassen, auch wenn es beispielsweise nur mal um den "kurzen Sprung"
zum Nachbarn geht oder Grundstücksarbeiten anstehen, bei denen Sie
die Eingänge nicht im Blick haben. Bieten Sie den Tätern keine
Gelegenheiten! Hinweise im Zusammenhang mit den beschriebenen Taten
bitte an das KK Lage unter 05232 / 95950 oder das KK Bad Salzuflen
unter 05222 / 98180.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1893704

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(1292) Opfer bei Auseinandersetzung beraubt
(1291) Unbekannter versuchte Bargeld und Handy zu rauben
(1290) Unfallhergang unklar - Verkehrspolizei sucht Zeugen
+++Wegen Schwindels in die Haftanstalt+++
Spielhalle in Kirchlindeüberfallen - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de