. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Blitzermarathon - gemeinsame Aktion der Polizei und der Stadt Braunschweig

16.05.2018 - 18:43 | 1894138



(ots) - 16.05.2018 Braunschweig, Stadtgebiet

Um auf die Gefahren durch zu schnelles Fahren aufmerksam zu
machen, führte die Polizei Braunschweig unter Federführung des
Polizeikommissariats Nord mit Unterstützung der Stadt Braunschweig am
Mittwoch tagsüber Geschwindigkeitskontrollen durch.

An acht verschiedenen Messstellen wurden Fahrzeugführer vormittags
und nachmittags gemessen und bei Verstößen angehalten. Dabei wurde
sowohl in Tempo-30-Gebieten als auch auf den Ausfallstraßen
Braunschweigs kontrolliert.

Insgesamt wurden im Laufe des Tages 68 Verstöße geahndet, davon
lagen 13 im Bußgeldbereich. Trauriger Spitzenreiter waren 82 km/h bei
erlaubten 50. Im Rahmen der Kontrollen wurden auch Handy- und
Gurtverstöße geahndet. Für den heutigen Einsatz war den Beamten aber
wichtig auf die Gefahren durch die überhöhte Geschwindigkeit der
Verkehrsteilnehmer hinzuweisen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle(at)pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1894138

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Braunschweig

Ansprechpartner: POL-BS
Stadt: Braunschweig

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Moers - Einbrecher schlugen Scheibe ein / Zeugen gesucht
Xanten - Unbekannte Täter brachen in Haus ein
Kamp-Lintfort - Graffiti an Schule / Zeugen gesucht
Löschung der Vermisstenfahndung nach 78-jährigem Rostocker
Sirenenalarm in Ennepetal

Alle SOS News von Polizei Braunschweig

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de