. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem Jungen

17.05.2018 - 11:54 | 1894503



(ots) -
HC/ Bielefeld-Eckardtsheim-

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten
Bielefelder. Der 13-jährige San Miguel G. wird seit Dienstag, den
15.05.2018, vermisst.

Letztmalig wurde er gegen 22:00 Uhr gesehen, wie er in Senne aus
dem Bus der Linie 135 in die Stadtbahn Linie 1 in Richtung Jahnplatz/
Hauptbahnhof umstieg.

Er wird als circa 150 cm groß, schlank, mit braunen Haaren und
braunen Augen, beschrieben. Bekleidet ist er mit einem Fan-Shirt der
deutschen Fußballnationalmannschaft und einer kurzen, grauen Hose. Er
trug einen Rucksack.

Die polizeiliche Fahndung führte bislang noch nicht zum Auffinden
des Jungen.

Hinweise zu seinem Aufenthalt nimmt das Kriminalkommissariat 11
unter 0521- 545- 0 entgegen.




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1894503

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bielefeld

Ansprechpartner: POL-BI
Stadt: Bielefeld

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Erneut schwere Unwetter im Kreis Heinsberg. Diesmal traf es die Gemeinde Selfkant besonders schwer, hier wurden Straßen und Keller von den Wassermassen überflutet.
Sattelzug umgekippt - Autobahnkreuz Bad Oeynhausen stundenlang blockiert
Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht
Tageswohnungseinbruch
Mannheim: Zwei schwer verletzte Personen nach Unfall

Alle SOS News von Polizei Bielefeld

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de