. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

180517-5. Ergebnisse einer TISPOL-Großkontrolle in Hamburg-Waltershof

17.05.2018 - 14:56 | 1894784



(ots) - Zeit: 16.05.2018, 10:00 bis 18:00 Uhr Ort:
Hamburg-Waltershof, Finkenwerder Straße

Unter Führung der Verkehrsdirektion Süd (VD 4) wurde gestern auf
dem Gelände des Zollamts Waltershof eine großangelegte
TISPOL-Kontrolle im Zusammenhang mit dem gewerblichen Güter- und
Personenkraftverkehr durchgeführt.

Der gewerbliche Güter- und Personenkraftverkehr unterliegt in
besonderem Maße speziellen Vorschriften. Aufgrund der starken
Konkurrenzsituation und einer angestrebten optimalen Auslastung der
Fahrzeuge sowie des Fahrpersonals, werden Verkehrsvorschriften häufig
missachtet.

Unter Beteiligung von Beamten der Polizei Schleswig-Holstein und
des Zolls sowie Mitarbeitern des Amtes für Arbeitsschutz, des
Bundesamts für Güterverkehr, der Behörde für Wirtschaft Verkehr und
Innovation sowie einem Sachverständigen vom TÜV wurden insgesamt 34
Lkw überprüft.

Hierbei ergaben sich folgende Feststellungen:

- 16 x Verstöße gegen die Ladungssicherung - 20 x Verstöße gegen
Gefahrgutvorschriften - 6 x Beanstandungen aufgrund technischer
Mängel - 6 x Verstöße gegen Maß- und Gewichtsvorschriften - 2 x
Verstöße gegen Gefahrgutvorschriften

Insgesamt 16 Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Hauptgründe
waren die Ladungssicherung, Überladung sowie Genehmigungsverstöße bei
fünf Schwertransporten.

Bei einem voll beladenem polnischen Lkw waren die Bremsten der
ersten Achse des Aufliegers vollkommen wirkungslos. Die Bremsen waren
offenbar bewusst außer Kraft gesetzt worden, um notwendige
Reparaturen an der Liftachse zu umgehen. Nach ersten Ermittlungen
stellten die Beamten fest, dass der Lkw bereits seit vier Tagen quer
durch Europa gefahren war.

Darüber hinaus wurden insgesamt 33 weitere Fahrzeugführer im
Zusammenhang mit möglichem Alkohol- und Drogenkonsum im


Straßenverkehr auf ihre Fahrtüchtigkeit überprüft. Sechs von 13
durchgeführte Drogenschnelltest verliefen positiv. An zwei Fahrzeugen
wurden technische Mängel festgestellt.

Die Polizei Hamburg wird auch in Zukunft Verkehrskontrollen
durchführen, um die Sicherheit auf Hamburgs Straßen zu erhöhen.

Th.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle(at)polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1894784

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hamburg

Ansprechpartner: POL-HH
Stadt: Hamburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Hamburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de