. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autodiebe in Isenbüttel

17.05.2018 - 14:55 | 1894785



(ots) - Isenbüttel, An der Hehlenriede 16.05.2018 -
17.05.2018

Gleich drei neuwertige VW Busse des Typs T 6 im Gesamtwert von
rund 160.000 Euro entwendeten bislang unbekannte Täter in der Nacht
zum Donnerstag allesamt aus der Straße An der Hehlenriede in
Isenbüttel.

Alle drei Transporter waren am Mittwochabend von ihren Besitzern
auf den jeweiligen Privatgrundstücken verschlossen abgestellt worden.
Die Diebstähle wurden dann am Donnerstagmorgen von ihnen bemerkt. Bei
zweien der drei Autos handelt es sich um Dienstfahrzeuge der
Volkswagen AG.

Die Tatzeit lag vermutlich in allen drei Fällen zwischen
Mittwochabend, 19 Uhr und Donnerstagmorgen, 7 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise zum Verbleib der Fahrzeuge oder zu den
Tätern bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1894785

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Isenbüttel

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn

+++Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Bad Zwischenahn+++

Sattelzug verliert Stahlstangen bei Auffahrunfall - massive Verkehrsbeeinträchtigungen
PP Heilbronn, Stand 00.30 Uhr
Sattelzug verliert Ladung - Austritt eines chemischen Stoffes
Großübung der Feuerwehr Ratingen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de