. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest

Datum: 20.05.2018

20.05.2018 - 07:12 | 1896008



(ots) - Lippstadt - Diebstahl aus PKW

Sonntagmorgen, gegen 02.30 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter
Täter auf der Mastholter Straße aus einem geparkten PKW eine
Handtasche, nachdem er an dem Fahrzeug eine Seitenscheibe
eingeschlagen hatte. Wenige Minuten später versuchte der Täter bei
einem weiteren Fahrzeug ebenfalls nach Einschlagen einer Scheibe
Gegenstände zu entwenden. Hier wurde er von Zeugen von der weiteren
Tatbegehung abgehalten. Der Täter flüchtete noch vor Eintreffen der
Polizei unerkannt. (is)

Soest - Brandstiftung

Samstagnachmittag, gegen 18:00 Uhr, setzten unbekannte Täter auf
dem Kasernengelände am Hiddingser Weg einen Lagerraum in Brand. Das
Feuer konnte durch die Feuerwehr Soest zeitnah gelöscht werden. Es
entstand dennoch Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige
Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei
Soest unter 02921-91000 in Verbindung zu setzten. (is)

Soest - Randalierer unterwegs

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden am Hiddingser Weg an
insgesamt fünf geparkten Fahrzeugen die Scheibenwischer und
Antennen entwendet. Am Kaiser-Otto-Weg wurden an einem Fahrzeug
sämtliche Reifen zerstochen. Die Polizei in Soest sucht unter Tel.:
02921 - 91000 Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können. (is)

Lippstadt - Einbruch in Büro

Freitagabend, gegen 22:00 Uhr, warf ein bislang unbekannter Täter
mit einem Stein die Scheibe eines Fensters zu einem Bürogebäude auf
der Hansastraße ein. Nach dem Öffnen des Fensters ließ der Täter
vermutlich aufgrund der ausgelösten Alarmanlage von der weiteren
Tatausführung ab und flüchtete unerkannt. Zeugen, die Angaben zu dem
Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in


Lippstadt unter Tel. 02941 - 91000 in Verbindung zu setzten. (is)

Soest - Schlägerei mit mehreren Verletzten

Sonntagmorgen, gegen 05.00 Uhr, kam es in der Petristraße vor
einer Gaststätte zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit
mehreren Personen. Nach verbalen Streitigkeiten gerieten drei
syrische Zuwanderer mit mehreren Besuchern der Gaststätte in Streit.
Hieraus entwickelte sich eine Schlägerei, an der zwischenzeitlich
nach Augenzeugenberichten mindestens zehn Personen beteiligt waren.
Es wurden Latten und Holzstöcke als Schlagwerkzeuge eingesetzt.
Mindestens drei Personen wurden bei der Auseinandersetzung leicht
verletzt. Die Polizei in Soest sucht nun unter 02921 - 91000 Zeugen,
die zum Tatgeschehen Angaben machen können. (is)




Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1896008

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-SO
Stadt: Soest

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de