. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Frau nach Auslösen eines Heimrauchmelders gerettet

20.05.2018 - 11:08 | 1896170



(ots) - Recklinghausen (ots) - Am heutigen
Pfingstsonntag wurde die Feuerwehr Recklinghausen um 3:31 Uhr mit den
Löschzügen Suderwich, Altstadt und der Hauptfeuerwache sowie dem
Rettungsdienst zur Straße 'Im Paßkamp' in Recklinghausen-Suderwich
alarmiert. Der Anrufer schilderte in seinem Notruf das Auslösen eines
Heimrauchmelders bei seiner Nachbarin. Gleichzeitig konnte er eine
Verrauchung des Hauses feststellen. Die Kreisleitstelle alarmierte
die Einsatzkräfte daher mit dem Stichwort 'Zimmerbrand'.

Vor Ort stellten die erst eintreffenden Kräfte die Verrauchung des
Wohngebäudes fest. Die Bewohnerin befand sich noch in dem Gebäude und
wurde aus dem Gebäude geführt und umgehend vom Rettungsdienst und
Notarzt untersucht. Ursächlich für die Verrauchung war angebranntes
Essen auf dem Herd. Der Topf wurde vom Herd entfernt und das Gebäude
durch die Einsatzkräfte entraucht.

Die 78-jährige Bewohnerin wurde nach der Behandlung vor Ort einem
Recklinghäuser Krankenhaus zur weiteren Behandlung einer möglichen
Rauchgasintoxikation zugeführt.

Durch das Auslösen des Heimrauchmelders und das aufmerksame
Verhalten des Nachbarn konnte ein größerer Schaden am Gebäude und ein
gesundheitlich schlechterer Ausgang für die Patientin verhindert
werden.

Im Einsatz befanden sich die Löschzüge Suderwich, Altstadt und
Feuer- und Rettungswache, der Rettungswagen der Rettungswache Ortloh
sowie der Notarzt der Feuerwehr Recklinghausen mit insgesamt 20
Einsatzkräften. Die weiteren alarmierten Einsatzkräfte konnte
aufgrund des schnellen Eingreifens ihre Einsatzfahrt abbrechen.

Zur Höhe des Sachschadens kann die Feuerwehr keinerlei Aussage
treffen und verweist auf polizeiliche Aussagen.




Feuerwehr Recklinghausen
Leiter der Feuerwehr
Thorsten Schild


Telefon: 02361 - 30 699 1000
Telefon: 02361-30699 1120 (Wachabteilungsleiter, außerhalb der
Bürozeiten)
E-Mail: thorsten.schild(at)recklinghausen.de
http://www.feuerwehr-recklinghausen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1896170

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Recklinghausen

Ansprechpartner: FW-RE
Stadt: Recklinghausen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bad Wildungen - Unbekannter rennt 84-jährigen Mann um und lässt ihn verletzt liegen, Polizei Bad Wildungen sucht Zeugen
Weil im Schönbuch: Rollerfahrerin schwer verletzt; Rutesheim: Porsche entwendet; Ehningen: Zeugen nach Unfallflucht mit schwer verletzter Person gesucht
(HDH) Herbrechtingen - Gestohlene Ziege geschlachtet / Anfang letzter Woche fand eine Spaziergängerin in Herbrechtingen Schlachtabfälle einer Ziege.
Einbruch in Büroräume eines Autohauses
Tageswohnungseinbrecher in Kaarst unterwegs

Alle SOS News von Feuerwehr Recklinghausen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de