. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte; Polizeibeamter erleidet Unterarmfraktur

20.05.2018 - 22:21 | 1896374



(ots) - Am Samstag, 19.05.2018, gegen 22:35 Uhr erhielt
die Gifhorner Polizei mehrere Hinweise auf eine Gruppe junger Männer,
welche entlang der Winkeler Straße / Oldaustraße randalieren würde.
Mehrere Anwohner hatten beobachtet, wie die jungen Männer Bauzäune
und Warnbaken beschädigt und auf die Fahrbahn geworfen hatten. Einer
Streifenbesatzung gelang es schließlich, die Gruppe in Höhe der
Flutmulde zu stellen. Hierbei gebaren sich zwei der fünf Männer (19
und 24 Jahre alt, deutsche Staatsbürger) sofort verbal aggressiv
gegenüber den einschreiten Beamten. Bei der anschließenden
Personalienfeststellung griffen sie unvermittelt die beiden
Polizeikommissare (29 und 25 Jahre) tätlich an. Erst durch Anwendung
unmittelbaren Zwangs und Hinzuziehung weiterer Streifenbesatzungen
gelang es, die beiden alkoholisierten Männer zu überwältigen. Beide
wurden im Anschluss der Wache zugeführt und verbrachten den Rest der
Nacht im Polizeigewahrsam. Der 29-jährige Polizeikommissar erlitt
durch den Einsatz eine Fraktur des Unterarms und ist bis auf Weiteres
nicht dienstfähig. Verfahren wegen Widerstand gegen und tätlichen
Angriff auf Polizeibeamte, Körperverletzung, Sachbeschädigung und
Beleidigung sind anhängig.

- Niemeyer, PHK -




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1896374

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt - Radfahrerin flüchtet von Unfallstelle/Polizei sucht Zeugen
Einbruchdiebstahl in Postfiliale in Rostocker Südstadt - Zeugenaufruf
Küchenbrand im Ruploher Weg
Wohnungseinbruch "Auf dem Brink" gescheitert
Vermisster 19-Jähriger in Kneese bei Gadebusch

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de