ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Hochfeld/Beeckerwerth: Schwerlasttransport verlief ohne Probleme

ID: 1899218

(ots) - In der Nacht von gestern auf heute (23./24. Mai)
hat die Polizei in der Zeit von 23:30 Uhr bis 5 Uhr einen rund 50
Meter langen Schwerlastransporter auf dem Weg von der Vulkanstraße in
die Hoffsche Straße begleitet. Der Transporter mit 18 Achsen hatte
einen Transformator mit einem Gewicht von rund 242 Tonnen geladen und
musste einige Unterführungen sowie enge, mit Leitungen versehene
Straßenzüge und Kreuzungen im Stadtgebiet passieren. Dafür mussten
die Fachleute an jeder Brücke mithilfe eines Hubsteigers genau Maß
nehmen, Verkehrsschilder und Ampelpeitschen - Ampeln, die über einer
Kreuzung miteinander verbunden sind - ab- und anschrauben. Die
Zugmaschine musste an einigen Kreuzungen vorne und von hinten an- und
abgekoppelt werden. Gegen 5 Uhr heute Morgen erreichte der
Schwerlasttransport sein Ziel an der Hoffschen Straße.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Meldungen aus dem Landkreis Konstanz  Schnuppertage beim Zoll
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 24.05.2018 - 14:41 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1899218
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Hochfeld/Beeckerwerth: Schwerlasttransport verlief ohne Probleme"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg