. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Jugendfeuerwehr und DLRG Jugendüben gemeinsam den Ernstfall

27.05.2018 - 12:12 | 1900836



(ots) -
Kürzlich fand die erste gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehren aus
Heinsberg, Oberhundem und Selbecke sowie der Jugend der DLRG
Oberhundem statt. An der groß angelegten Übung im Industriegebiet
zwischen Würdinghausen und Herrntrop nahmen über 30 Jugendliche mit
ihren Betreuern teil. Die Aufgabe der Jugendfeuerwehr war es
zunächst, verletzte Personen zu retten. Das Gesamtszenario war ein
Betriebsunfall bei einem Gewerbebetrieb. Die sog. "RUND"
(Realistische Unfalldarsteller), welche die verletzten Personen
spielten, stellte die DLRG Oberhundem. Diese wurden im Vorfeld
geschminkt und hatten sich verschiedene Verletzungen ausgedacht, die
dann wiederum von anderen Jugendlichen der DLRG an der
Patientensammelstelle behandelt wurden.

Im zweiten Teil der Übung bauten die Jugendfeuerwehren eine
Löschwasserversorgung vom Bach quer durch das Industriegebiet bis zur
Firma Grübel auf, wobei sämtliche Pumpen und Schläuche zum Einsatz
kamen. Für den Ernstfall verfügt das Würdinghauser Industriegebiet
aber auch über mehrere Löschwasserbehälter, sodass in der Regel dann
keine derartig aufwendige Wasserversorgung aufgebaut werden müsste.
Im Anschluss an die zweistündige Alarmübung gab es für alle
Beteiligten Bratwurst vom Grill und kühle alkoholfreie Getränke in
der Fahrzeughalle der Löschgruppe Heinsberg. Nach den durchweg
positiven Rückmeldungen ist eine Neuauflage der
organisationsübergreifenden Übungen nicht unwahrscheinlich. Zuletzt
bedanken sich alle Beteiligten bei der Firma Grübel Transporte und
Baustoffe für die Bereitstellung der Übungslokation.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kirchhundem 
Thomas Beckmann
Telefon: 0171 49 42 515
E-Mail: T.Beckmann(at)Feuerwehr-Kirchhundem.de
www.Feuerwehr-Kirchhundem.de

Original-Content von: Feuerwehr Kirchhundem , übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1900836

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Kirchhundem

Ansprechpartner: FW-OE
Stadt: Kirchhundem



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Kirchhundem

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de