. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ladendiebinüberführt

28.05.2018 - 13:00 | 1901597



(ots) - Eine Mitarbeiterin beobachtete am Samstagmorgen eine
Frau in einem Supermarkt an der Minervastraße, die mit einen
Einkaufskorb, prall gefüllt mit Lebensmitteln und Spirituosen, das
Geschäft ohne zu zahlen verließ. Sie sprach die Unbekannte an, die
ignorierte die Zeugin, eilte schnurstracks zu ihrem Auto, schloss den
Einkauf ein und entfernte sich zu Fuß. Zwischenzeitlich hatte die
Angestellt den Geschäftsführer alarmiert und die Polizei gerufen.
Nach der Halterfeststellung konnten die Beamten die Fahrzeughalterin
telefonisch erreichen und auffordern, zu ihrem Wagen zu kommen. In
einer ersten Einlassung gab die 57-jährige Verdächtige wenig später
an, sich aus Angst vor den Konsequenzen entfernt zu haben. Die Waren
im Wert von insgesamt 350 Euro blieben im Geschäft, die Ladendiebin
musste zunächst mit zur Wache und erst nach der
Personalienfeststellung konnte sie ihren Weg fortsetzen. Die weitere
Sachbearbeitung hat die Kripo übernommen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1901597

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mann droht mit Axt in Nordhausen
Kontrolle verhindert Schlimmeres in Karben
Wallsbüll/Stadum: Rolls Royce gefährdet den Verkehr - Zeugen gesucht
Stadt Delmenhorst: Einbruch in Schulzentrum in Delmenhorst
Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de