. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kleine Kinder bei Hitze allein im Auto? Lebensgefahr!

29.05.2018 - 08:11 | 1902084



(ots) -
Die Sonne scheint, ab zum Strand, ab ins Schwimmbad. Jetzt nur
noch schnell etwas einkaufen...

Lassen Sie Ihre Kinder währenddessen nicht allein im Auto. Dies
kann für die Kleinen schnell zur Hitzeerschöpfung mit schwerwiegenden
Folgen für den Kreislauf und Gehirn - bis hin zum Tod - führen.

Erschreckend viele Meldungen über Befreiungs- und
Rettungsaktionen, mit leider auch immer wieder tragischem Ausgang,
zeigen jedes Jahr im Sommer, dass die Gefahr der Überhitzung im
geschlossenen PKW noch immer unterschätzt wird.

Bei einer Außentemperatur von 30 Grad, steigt die Innentemperatur
in einem PKW bereits nach 10 Minuten auf 37 Grad, nach 30 Minuten
sind es 46 Grad.

Bei dunklen Fahrzeugen können die Temperaturen für die Kinder
sogar noch schneller lebensbedrohlich werden.

Kleine Kinder können Temperaturunterschiede schlechter ausgleichen
und haben weniger Flüssigkeitsreserven. Außerdem fehlt im inneren
eines PKW die Luftbewegung - als Folge erhitzt der Körper drei Mal
schneller als bei gleichen Temperaturen an der frischen Luft. Und ab
einer Körperkerntemperatur von 42 Grad versagen die Organsysteme und
es kommt zu einem lebendbedrohlichen Zustand.

Dies gilt gleichermmaßen für unsere Haustiere.

Zögern Sie nicht, alarmieren Sie im Notfall sofort die Feuerwehr
Hamburg über den Notruf 112.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Ole Unger
Telefon: 040/42851-4022
E-Mail: presse(at)feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1902084

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hamburg

Ansprechpartner: FW-HH
Stadt: Hamburg

Keywords (optional):
tiere,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gescher - Unfall / Ein leicht verletzter Radfahrer
Zeugen zu Auseinandersetzung auf Weihnachtsmarkt gesucht
Vermisste 16-Jährige: Wo ist Laura S.?
++ Kneipen-Präsenzmaßnahmen Gudestraße/Schnellenmarkt ++ Einbruch in Werkstatt ++ Einbruch in Gaststätte ++
Gegen Bus gefahren - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de