. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ladendiebin musste Sicherheitsleistung zahlen

05.06.2018 - 13:00 | 1906765



(ots) - Ein Ladendetektiv beobachtete am Montagnachmittag
zwei Mädchen und zwei Frauen, die in einem Drogeriemarkt an der
Elberfelder Straße Kosmetikartikel im Gesamtwert von 125 Euro in eine
Handtasche packten und dann das Geschäft verließen, ohne die Waren zu
bezahlen. Zusammen mit zwei alarmierten Kollegen konnten eine
37-jährige Frau sowie zwei jeweils 15 Jahre alte Mädchen gestellt und
ins Büro gebracht werden. Die vierte, etwa 20 bis 25 Jahre alte Frau,
konnte entkommen. Da sich eine der beiden 15-Jährigen nicht ausweisen
konnte, sich nur zu Besuch in Hagen aufhielt und keinen festen
Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, nahmen die eingesetzten
Polizisten sie fest. Erst später brachte ein Verwandter ihren Ausweis
sowie die erforderliche Sicherheitsleistung zur Wache und konnte das
Mädchen in seine Obhut nehmen. Die entwendeten Gegenstände verblieben
im Drogeriemarkt, gegen alle Beschuldigte legten die Polizisten eine
Anzeige vor.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1906765

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wachtendonk - Toter Radfahrer - Zeuge dringend gesucht.
Bundespolizei zieht in das ehemalige Gebäude der Bezirksregierung Koblenz
Einbrüche aus dem Kreisgebiet - Ratingen - 1908127
Nächtliche Spritztour mit Porsche ohne Zulassung
(KA)Pforzheim/Pfinztal - Ford Pick-up unfallbeschädigt in Pforzheim aufgefunden

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de