. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ratingen West, 06.06.2018 21:27 Uhr Keller / Zimmer / Wohnung

06.06.2018 - 23:01 | 1907925



(ots) -
Ratingen West, Berliner Straße, Am Abend des 06.06.2018 wurde
die Feuerwehr Ratingen zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in Ratingen
West alarmiert. Nachbarn hatten Brandgeruch sowie einen ausgelösten
Heimrauchmelder bemerkt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Bei
Eintreffen konnte nach einer ersten Erkundung eine leichte
Verrauchung der im 4. OG befindlichen Wohnung festgestellt werden.
Daraufhin ging ein Trupp unter Atemschutz in die betroffene Wohnung
vor. Vor Ort konnte die Ursache für die Verrauchung schnell gefunden
und behoben werden. Es handelte sich lediglich um angebranntes Essen,
welches durch die Feuerwehr vom Herd entfernt wurde. Im Anschluss
wurde die Wohnung mittels Überdruckbelüftung belüftet. Bewohner
wurden glücklicherweise nicht verletzt. Da es sich bei dem Wohnobjekt
um ein Hochhaus handelt, wurde durch die Kreisleitstelle entsprechend
des Einsatzkonzeptes "Hochhaus" ein Großaufgebot an Kräften zur
Einsatzstelle entsandt. Hintergrund hierfür ist ein erhöhter
Personalbedarf in solch großen Objekten, um größtmöglichen
Eigenschutz sowie einen schnellen Einsatzerfolg zu gewährleisten.
Ebenso weißt die Feuerwehr wiederholt auf die Wichtigkeit von
Heimrauchmeldern hin, durch die hier abermals Nachbarn frühzeitig auf
das Schadenereignis aufmerksam wurden und so ein möglicher Brand
verhindert werden konnte. Im Einsatz waren Kräfte der
Berufsfeuerwehr, der Löschzüge Mitte, Tiefenbroich und Lintorf sowie
der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus und der
Notarzt der Stadt Ratingen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Rolf Schneiders
Telefon: 02102-55037330
E-Mail: rolf.schneiders(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1907925

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zugbegleiterin bei der Fahrkartenkontrolle Mobiltelefon gestohlen
Gronau - Mofafahrerin leicht verletzt
25-Jähriger fährt beinahe Frau mit Kindern um
Essen / Düsseldorf - Essener Motorshow - "Tune it Safe"-Verkehrssicherheit im Fokus - Polizei Düsseldorf kontrollierte technische Veränderungen an Fahrzeugen
Soest - Wodkaflaschen gestohlen

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de