. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unwetterfront zieht gemächlich über Essen, viele Keller vollgelaufen und Straßen überflutet

07.06.2018 - 21:29 | 1908761



(ots) -
Die vom Deutschen Wetterdienst angekündigte Unwetterlage hat am
Abend das Essener Stadtgebiet erreicht. Aus Richtung Osten (über
Bochum) langsam über das Stadtgebiet hinwegziehend, gingen
sturzbachartige Regengüsse ab. Der Einsatzschwerpunkt lag und liegt
wie so häufig im Essener Süden, der Stadtteil Kettwig ist besonders
betroffen. Zwischen 19.10 Uhr und 20.00 Uhr galt die höchste
Warnstufe "4" mit der Warnung vor "extremem Gewitter". Um 21.15 Uhr,
drei Stunden nachdem das erste Einsatzfahrzeug zur Krayer Straße zu
einem umgestürzten Baum ausgerückt war, weist die Statistik 116
witterungsbedingte Einsätze aus. Ein Teil ist bereits erledigt, die
übrigen Einsatzstellen werden nach und nach von den Kollegen
aufgesucht und entsprechend Hilfe geleistet. Manchmal ist das Wasser
bereits von selbst wieder abgelaufen. Wie heftig die Regenfälle
waren, lässt sich an einem Dutzend hochgedrückter Gullydeckel durch
Rückstau in der Kanalisation erkennen. Die Freiwillige Feuerwehr hat
wie gewohnt erheblich zur Beseitigung der Schäden beigetragen.
Schätzungsweise bis Mitternacht werden die Ehrenamtler noch in der
Stadt unterwegs sein. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1908761

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Stadtgebiet, 07.06.2018, 18.20 Uhr

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mehrere Polizeieinsätze auf der Hargesheimer Kirmes
Schwere Verletzungen nach Hundebiss
Kennzeichendiebstahl in Prüm
Kalkar - Seit Dienstag vermisster 77-Jähriger tot im Rhein/Waal gefunden
Gemeldeter Kellerbrand in Bremerhaven

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de