. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Körperverletzung

09.06.2018 - 18:56 | 1909870



(ots) -
Am heutigen Nachmittag waren zwei Fußgänger auf dem Radschnellweg
in Mülheim an der Ruhr unterwegs. Gegen 17.00 Uhr kam ihnen ein
Radfahrer entgegen. Dieser sprühte oder schüttete eine nicht weiter
definierbare Flüssigkeit auf die beiden Fußgänger. Beide verspürten
sofort Schmerzen und bekamen Hautrötungen im gesamten Kopfbereich.
Nachdem sie sich zur Hingbergstraße begeben hatten, wurde dort der
Rettungsdienst und die Feuerwehr mit dem Stichwort "Körperverletzung"
alarmiert. Zur Einsatzstelle wurden ein Notarzt, zwei Rettungswagen,
der Einsatzleitdienst und ein Löschfahrzeug alarmiert. Bei Eintreffen
der Feuerwehrkräfte war der Rettungsdienst bereits vor Ort und
versorgte die Zwei. Um die Flüssigkeit von den Patienten abzuspülen
wurde seitens der Feuerwehr ein Strahlrohr als Dusche eingesetzt.
Anschließend wurden die Patienten unter Notarztbegleitung in ein
Krankenhaus transportiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem
Vorfall aufgenommen. (ALo)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Leitstelle
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1909870

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind
Korrektur - Falsche Polizeibeamte am Donnerstagabend
Rhein-Neckar-Kreis/Leimen: Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn
6 Verletzte und hoher Sachschaden bei Frontalzusammenstoß
Feuer und Flamme seit Jahrzehnten: Das Leben mit der Feuerwehr

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de