. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Brand im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses - Kriminalpolizei ermittelt

11.06.2018 - 14:40 | 1911148



(ots) - 45139 E-Südostviertel: In der Nacht zu Sonntag (11.
Juni) meldeten Anwohner der Wächtlerstraße einen Brand im dritten
Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Gegen 1:30 Uhr fuhren mehrere
Streifenwagen zu dem Wohnhaus, an dem die Feuerwehr Essen bereits
ihre Maßnahmen begonnen hatten. Ein 31-jähriger Essener musste von
Rettungskräften erstversorgt und mit schweren Verletzungen in ein
Bochumer Krankenhaus gebracht werden. In der Wohnung kam es
vermutlich auf dem Herd zu einem Brandgeschehen, wodurch das Zimmer
und die Einrichtung beschädigt wurden. Die genauen Umstände des
Brandes ermittelt die Kriminalpolizei. In der Wohnung stellten die
Beamten zudem eine kleinere Plantage von Cannabispflanzen fest, die
zum Teil schon abgeerntet gewesen ist. Abgepackte Tüten standen
bereit. Die Beamten stellten die Pflanzen und Tüten sicher. (ChWi)




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1911148

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Koblenz: Schmierfinken in Koblenz unterwegs
Zeugen nach versuchter räuberischer Erpressung gesucht
Renchen, Ulm - Führerschein ade
Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen vom 18.10.2019
Rollerdiebstähle und Tataufklärung

Oberkirch, B 28 - Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de