. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Orientierungslauf in Kervenheim

12.06.2018 - 21:38 | 1912247



(ots) -
Am 09. Juni 2018 fand der 28. Orientierungslauf der Feuerwehren in
Kevelaer - Kervenheim statt. Neben vielen Feuerwehren aus dem
gesamten Kreisgebiet, war auch eine Gruppe aus Bickenbach in Hessen
angereist um teilzunehmen. Bei dem diesjährigen Wettbewerb traten 33
Gruppen mit rund 380 Teilnehmern gegeneinander an. Die Gruppen
starteten teilweise schon am frühen Morgen mit guter Laune und
Getränken im Gepäck auf die erste rund fünf Kilometer lange Runde.
Dort gab es fünf spannende Stationen, mit verschiedenen sportlichen
aber auch fachlichen Aufgaben. Gegen Mittag gab es für die Wehrleute
eine warme Mahlzeit nach der sie neu gestärkt in die zweite fünf
Kilometer lange Runde starteten. Auch in dieser Runde gab es wieder
fünf Stationen zu meistern. Ein Highlight war sicherlich die Station
wo mit einem Bagger und einem Magneten eine Flasche angehoben und in
eine Röhre befördern werden musste. Der Zweck dieser Veranstaltung
diente der Förderung und Festigung der Kameradschaft untereinander.
Am Nachmittag gab es für alle Gäste und Feuerwehrleute Kaffee und
Kuchen, später auch parallel noch gegrilltes. Gegen 18:30 Uhr waren
dann alle Gruppen von ihrer zweiten Runde zurück und es wurde auf die
Siegerehrung gewartet, welche dann gegen 19:30 von dem Löschzugführer
des Löschzuges Kervenheim Thomas Fehst, Stadtbrandinspektor Georg
Metzelaers, Kreisbrandmeister Rainer Gilles und dem Bürgermeister der
Stadt Kevelaer Dr. Dominik Pichler durchgeführt wurde. Vorab bedankte
sich ein Kevelaerer Kamerad für die zahlreichen Genesungswünsche
aufgrund seiner Erkrankung, aber auch Löschzugführer Thomas Fehst
bedankte sich bei allen Kameraden sowie dem Orga Team für die
hervorragende Organisation. Es gab 29 Plätze, die vergeben werden
mussten, vier davon waren doppelt besetzt. "Heute habt ihr alle
gewonnen", sagte Stadtbrandinspektor Georg Metzelaers zu Beginn der


Siegerehrung. Den dritten Platz belegte die Löschgruppe aus
Appeldorn, den zweiten die erste Gruppe des Löschzuges Winnekendonk
und den ersten Platz der Löschzug Twisteden, welcher zusätzlich auch
noch den "Leo-Holla-Gedächtnispokal" für das beste Maskottchen
gewann.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Kevelaer
Pressesprecher
Markus Rademacher
Telefon: +49 (0) 1525/ 26 80 95 2
E-Mail: presse(at)feuerwehr-kevelaer.de
Internet: http://www.feuerwehr-kevelaer.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Kevelaer, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1912247

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Kevelaer

Ansprechpartner: FW Kevelaer
Stadt: Kevelaer



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Freudenstadt) Golf-Fahrer in Schlangenlinien unterwegs
Unkrautbekämpfung führt zu Brand
Einbruch in Kirche
Pressemitteilung der Polizei Remagen für das Wochenende Freitag/Sonntag, den 19.10./21.10.2018
Herrenloser Koffer sorgte für Sperrung am Hauptbahnhof Freiburg

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Kevelaer

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de