. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lippe / Detmold. Anruf der Polizei stellte sich als "Fake" heraus.

13.06.2018 - 11:03 | 1912521



(ots) - Wieder einmal hat ein aufdringlicher und falscher
Polizeibeamter versucht, seinem Opfer finanziell zu schaden. Das
Opfer aus der Detmolder Innenstadt erhielt den Anruf am
Dienstagmittag. Der Anrufer stellte sich als Angehöriger der Polizei
Detmold vor und fragte nach den Vermögensverhältnissen und
Wertgegenständen des Angerufenen. Dabei wurde auch die Masche von
festgenommenen Einbrechern erzählt, die eine Liste bei sich hatten,
auf der auch die Adresse des Anrufers stehe. Als das Opfer den Braten
roch, wurde der Anrufer frech, bis das Telefonat schließlich beendet
wurde. Die geschilderte Masche ist immer noch aktuell und man muss in
ganz Lippe und darüber hinaus mit solchen Anrufen rechnen. Die echte
Polizei wird Sie niemals in der beschriebenen Richtung im Hinblick
auf Ihre Vermögensverhältnisse ausfragen und schon gar nicht
Wertgegenstände oder Geld in Empfang nehmen, um es vor Einbrechern in
Sicherheit zu bringen. Melden Sie solche Vorkommnisse ihrer bekannten
Polizeidienststelle.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1912521

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Toter mit erheblichen Verletzungen in Wohnung aufgefunden
Vorfahrt missachtet - Zeugen gesucht
Zwei Verletzte bei Unfall auf der A 30 in Höhe Bünde
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 42 bei Walluf
Autofahrer stirbt nach Alleinunfall im Dortmunder Norden

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de