. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schorndorf: Tankstelleüberfallen - Zeugen gesucht

14.06.2018 - 08:14 | 1913124



(ots) - Am Mittwochabend wurde in der Waiblinger
Straße eine Tankstelle überfallen. Ein maskierter Täter betrat gegen
20.45 Uhr den Tankstellenshop und bedrohte die hinter dem Tresen
befindliche Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die
Herausgabe des Kasseninhalts. Das bedrohte Opfer ging auf die
Forderung ein und händigte daraufhin mehrere Hundert Euro aus, mit
denen der Räuber zu Fuß über einen Trampelpfad in Richtung
Rainbrunnenstraße flüchtete. Der Täter wurde wie folgt beschrieben:
Männliche Stimme ohne erkennbaren Dialekt, ca. 170 cm groß, schlank,
dunkle Haare. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose,
grauen Sweatjacke mit Kapuze. Eine sofort von der Polizei
eingeleitete Fahndung nach dem Geflüchteten führte bislang nicht zum
Erfolg. Bei der Suche war auch ein Hubschrauber im Einsatz.

Die nun folgenden Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei
Waiblingen übernommen. Zeugen die sich am Mittwochabend zur
relevanten Zeit in Tatortnähe aufgehalten haben und entsprechende
Wahrnehmungen machten, die unter Umständen mit dem Geschehen in
Verbindung stehen könnten, sollten sich unbedingt melden. Es wäre
möglich, dass der Mann entweder vor der Tat im Bereich der Tankstelle
oder auch bei der Flucht im Wohngebiet um die Rainbrunnenstraße
aufgefallen ist. Zudem könnte es auch sein, dass bei der
fortgesetzten Fluchtphase von dem Täter ein Fahrzeug, wie Fahrrad
oder Auto, benutzt wurde.

Die eingehenden Zeugenhinweise werden unter Tel. 07151/9500
entgegengenommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1913124

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Schorndorf:

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Beckum. Erst randaliert, dann festgenommen
Wohnungseinbruchs-Radar Hamm 09.09. - 15.09.2019
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.09.2019
31- Jährige erlitt bei Reitunfall tödliche Verletzungen
Offenbar betrunken mit E-Scooter unterwegs

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de