. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 14.06.2018

14.06.2018 - 09:20 | 1913189



(ots) - Einbruch in Geschäft

Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Dienstag,
18:15 Uhr, und Mittwoch, 05:55 Uhr, in ein Geschäft in der Straße "Am
Kalischacht" in Ölsburg ein. Nachdem die Täter die Eingangstür
gewaltsam geöffnet hatten, entwendeten sie eine Kasse samt Bargeld.
Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Einbruch in PKW

In der Zeit zwischen Dienstag, 19:30 Uhr, und Mittwoch, 05:55 Uhr,
schlugen unbekannte Täter die hintere Fensterscheibe eines im
Berliner Ring in Peine abgestellten PKW ein. Anschließend entwendeten
sie von der Rücksitzbank einen Rucksack, sowie eine Digitalkamera.
Die Schadenshöhe beträgt ca. 300 Euro.

Hochsitz beschädigt

Drei Ansitzleitern, ein Hochsitz und eine Kanzel wurden im
Zeitraum zwischen Dienstag, 20:00 Uhr, und Mittwoch, 05:00 Uhr, in
dem Waldgebiet zwischen Vechelde und Denstorf von bislang unbekannten
Personen zerstört. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.000 Euro.

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

Am Mittwoch, um 17:25 Uhr, kam es im Schwarzen Weg in Peine zu
einem Verkehrsunfall. Ein 32- jähriger PKW-Fahrer aus Chile befuhr
den Schwarzen Weg in Richtung Stederdorf und wollte nach rechts auf
ein Grundstück abbiegen. Hierbei übersah er einen 78- jährigen
Peiner, welcher mit seinem Fahrrad in gleicher Richtung fuhr. Der
Peiner stieß trotz einer Vollbremsung gegen den PKW und stürzte
anschließend zu Boden. Auf Grund der erlittenen Verletzungen musste
der Radfahrer mit einem Rettungswagen in das Peiner Klinikum gebracht
werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca.
400 Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222


E-Mail: stephanie.schmidt(at)polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1913189

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Salzgitter

Ansprechpartner: POL-SZ
Stadt: Peine

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Reifen zerstochen
Räuberische Erpressung
Anrufe von falschen Polizeibeamten in Schlangenbad halten die Polizei Bad Schwalbach auf Trab
Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus
Diebstahl eines Fahrrades

Alle SOS News von Polizei Salzgitter

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de