. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Geprüfte Höhlenretter bei der Feuerwehr Hemer

15.06.2018 - 21:44 | 1914621



(ots) -
Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) Höhlenrettung NRW der Feuerwehr
Hemer freut sich über 3 geprüfte Höhlenretter. "Derzeit gibt es nur
74 Geprüfte Höhlenretter in ganz Deutschland, und nun auch 3 davon
bei der SEG Höhlenrettung in Hemer" weiß Björn Wegen, Leiter der
Höhlenrettung zu berichten.

Am Sonntag, 10. Juni 2018, legten die drei Höhlenrettungsanwärter
der SEG Höhlenrettung sowie ein Anwärter aus Thüringen erfolgreich
die Prüfung zum Höhlenretter beim Höhlenrettungsverbund Deutschland
(HRVD) ab.

Nachdem die angehenden Höhlenretter ein Jahr lang in der eigenen
Gruppe Ausgebildet wurden, folgte im April und Juni ein zweigeteilter
Vorbereitungskurs in Gelbsreuth (Oberfranken) statt. Ausbilder war
Nils Bräunig, Geschäftsführer und Gründer der Funis gUG, einer Schule
für Höhle und Seiltechnik. Bräunig ist selber Höhlenforscher und
-retter, Bergretter, Sanitäter und somit einer der besten Ausbilder
für angehende Höhlenretter. In den beiden Vorbereitungskursen wurden
alle für die Prüfung benötigten technischen und medizinischen
Elemente noch einmal geübt. Die Übungen fanden unter realistischen
Bedingungen im Gelände und in Höhlen statt. Da die Anwärter im
Vorfeld gut in Ihren Einheiten ausgebildet wurden, konnte man sich im
Vorbereitungskurs auf den Feinschliff konzentrieren.

Am vergangenen Sonntag wurde dann die Prüfung im Bereich der
Schönsteinhöhle im oberfränkischen Wiesenttal abgehalten. Die Prüfer
kamen von der Höhlenrettung Hessen und der Höhlenrettung München. Die
Prüfung, bei der die Anwärter in Zweierteams geprüft wurden, dauerte
insgesamt acht Stunden. Nachdem alle Prüflinge die anstrengende und
schweißtreibende Prüfung bestanden hatten erfolgte im Anschluss die
Uhrkundenübergabe durch Nils Bräunig als Vertreter des HRVD
(Höhlenrettungsverbund Deutschland).



Über die neuen Höhlenretter Andreas Wirth, Magnus Brendt und Björn
Wegen freut sich auch Hemers Feuerwehrchef Markus Heuel. "Wir haben
die einzige Höhlenrettungseinheit in NRW und können dank der gut
ausgebildeten Spezialkräfte bei Unglücksfällen in Höhlen und
Altbergbau nun noch besser helfen" so der Feuerwehrchef.

Text: Sabine Mielke




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer
Pressestelle
Bo-Manuel Stock
Telefon: 0176/96071695
E-Mail: b.stock(at)hotmail.de
http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1914621

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hemer

Ansprechpartner: FW Hemer
Stadt: Hemer



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Hemer

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de