. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PKW-Brand auf der BAB 43 - massive Probleme mit der Rettungsgasse in der Autobahnbaustelle

18.06.2018 - 13:36 | 1915885



(ots) -
Am Montag (18.06.2018) kam es auf der Bundesautobahn BAB 43 zum
Brand eines Kraftfahrzeuges im Baustellenbereich, Fahrtrichtung
Wuppertal, kurz vor dem Autobahnkreuz Recklinghausen. Verletzt wurde
hierbei glücklicherweise niemand. Allerdings hatte die Feuerwehr
massive Probleme mit der Rettungsgasse.

Um 10.18 Uhr wurde die Feuerwehr Recklinghausen mit dem Löschzug
Feuer- und Rettungswache und dem Rettungsdienst zum Einsatz gerufen.
Kurz hinter der Auffahrt Recklinghausen war es in Fahrtrichtung
Wuppertal zum Brand eines PKW gekommen. Die Einsatzstelle befand sich
kurz vor dem Autobahnkreuz Recklinghausen. Zurzeit befindet sich dort
eine Baustelle, die den Verkehr stark einschränkt.

Bereits auf der Anfahrt erkannte der Einsatzleiter massive
Probleme beim Erreichen der Einsatzstelle und ließ einen weiteren
Löschzug (Löschzug Süd) aus der Gegenrichtung alarmieren. Circa 800
Meter vor der Unfallstelle gab es für die Einsatzkräfte der Feuer-
und Rettungswache absolut kein Durchkommen mehr. Die Bildung einer
Rettungsgasse war in der Baustelle absolut unmöglich. Die
Einsatzkräfte mussten zu Fuß mittels Feuerlöschern die Einsatzstelle
erreichen. Glücklicherweise konnten die Einsatzkräfte des Löschzug
Süd aus der Gegenrichtung zügiger zur Einsatzstelle durchkommen und
die weiteren Löschmaßnahmen einleiten.

Der brennende PKW konnte mittels eines Löschangriffs abgelöscht
werden. Der Fahrer des PKW konnte sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug
retten.

Die Löschmaßnahmen dauerten circa eine Stunde an. Durch die Lösch-
und Aufräumarbeiten kam es in beide Richtungen zu einer Vollsperrung
der Autobahn im Berufsverkehr, was zu massiven Rückstaus und
Verkehrsbehinderungen führte. Nach den Maßnahmen der Feuerwehr musste
der PKW abgeschleppt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, welche


sich ebenfalls im Rückstau befanden, mussten diese Arbeiten abwarten,
ehe sie auch zur Wache zurückkehren konnten.

Insgesamt war die Feuerwehr Recklinghausen mit 20 Einsatzkräften
bis circa 12.00 Uhr im Einsatz. Zur Brandursache und Höhe des
Sachschadens kann die Feuerwehr keine Auskunft geben. Inwiefern der
Fahrbahnbelag, direkt auf der Autobahn-Brücke, beschädigt wurde, wird
im weiteren Verlauf geklärt.




Feuerwehr Recklinghausen
Pressesprecher
Christian Schell
Telefon: 02361-30699 1206
Telefon: 02361-30699 1120 (Wachabteilungsleiter, außerhalb der
Bürozeiten)
Mobil: 01525-9180490
E-Mail: christian.schell(at)feuerwehr-recklinghausen.de
http://www.feuerwehr-recklinghausen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1915885

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Recklinghausen

Ansprechpartner: FW-RE
Stadt: Recklinghausen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bonner Feuerwehr rückt zu Zimmerbrand in Lengsdorf aus
Borussia Dortmund - FC Barcelona
am 17.09.2019 um 21:00 Uhr in Dortmund, Stadion Dortmund
Lfd. Nr.: 1076

Feuerwehr verhindert größeren Schaden durch gezielten Löschangriff
Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerverletzter Kletterer im Steinbruch
Schwerer Verkehrsunfall - Drei Personen verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr Recklinghausen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de