. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nienburg-Polizei ermittelt Einbrecher in Erdbeerbude

25.06.2018 - 12:02 | 1920487



(ots) - (BER)Am Montagmorgen 25.06.2018, kurz nach
Mitternacht, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge mehrere Personen, die
sich sehr verdächtig im Bereich eines Verkaufsstandes für Erdbeeren
aufhielten. Umgehend informierte er die Polizei, die kurz darauf die
gut beschriebenen Personen feststellte. Zwischenzeitlich war die
Erdbeerverkaufsbude auf einem Parkplatz an der Ziegelkampstraße
überprüft und der Einbruch bestätigt worden. Bei den Verdächtigen
handelte es sich um drei Erwachsene im Alter zwischen 26 und 30
Jahren sowie einen 16-jährigen Jugendlichen aus Nienburg. In der
ersten Befragung der Tatverdächtigen erhärtete sich der Verdacht,
dass zumindest einige der jungen Männer in den Verkaufsstand
eingebrochen waren und Getränke erbeutet hatten. Bei einer
anschließenden Durchsuchung konnten die Polizeibeamte mehrere
Flaschen Erdbeersecco, zum Teil geleert, sicherstellen. Womit die
Einbrecher vermutlich nicht gerechnet hatten, war der Umstand, dass
es sich um alkoholfreie Getränke gehandelt hatte. Gegen die
Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren wegen Einbruchdiebstahls
eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1920487

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Ansprechpartner: POL-NI
Stadt: Nienburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

versuchter Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus in Kenn
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeidirektion Lübeck / Landesweite Großraum- und Schwertransporte-Kontrollnacht auf den Straßen in Schleswig-Holstein. Von 36 kontrollierten Transporten mussten 13 stehen bleiben
Warendorf-Freckenhorst. Autofahrer weicht Reh aus und verunfallt
Pfungstadt: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Alle SOS News von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de