. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pirmasenser Polizei entdeckt Amphetaminküche und Aufzuchtanlage für Cannabis - fast 1 kg Amphetamin sichergestellt.

29.06.2018 - 13:00 | 1924002



(ots) - Bei Überprüfung einer Wohnung im Stadtgebiet
Pirmasens, am letzten Sonntag, stellte eine Polizeistreife fest, dass
die Wohnungstür aufgebrochen war. Aus der Wohnung konnten die Beamten
Geräusche und einen intensiven Marihuana- und starken Chemiegeruch
wahrnehmen. In der Wohnung trafen die Beamten auf den
Wohnungsinhaber. Dieser gab an, die Wohnungstür selbst aufgebrochen
zu haben. Er stand offensichtlich unter Drogeneinfluss. Auf dem Tisch
lagen geringe Mengen an Cannabis und eine Glasplatte mit Amphetamin
mit jeweiligen Konsumutensilien. Nach Verständigung der
Staatsanwaltschaft wurde die Wohnung durchsucht. Dabei konnten
chemische Substanzen, Zubehör zur Herstellung von Amphetamin,
Verpackungsmaterialien, mehr als 800 Gramm fertige Amphetamin-Paste
und auch mutmaßliche Erlöse aus Drogengeschäften sowie zwei
zugriffbereite, waffenrechtlich relevante Messer sichergestellt
werden.
Im Keller des Beschuldigten wurde im Anschluss noch eine
professionell eingerichtete Indoor-Anlage zur Aufzucht von
Cannabispflanzen vorgefunden und sichergestellt. Es waren nur noch
Reste von Cannabispflanzen vorhanden. Nach Angaben des Beschuldigten
hat er die Pflanzen bereits im Freien ausgesetzt. Zu den
Örtlichkeiten schweigt er. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens und
Auffälligkeiten einer Drogenpsychose, musste der Beschuldigte in die
Psychiatrie eingewiesen werden. Das Rauschgiftkommissariat der
Pirmasenser Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1924002

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Pirmasens

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Pirmasens

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de