. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Großbrand in Bönen - 43 Einsatzkräfte aus Gelsenkirchen unterstützen

01.07.2018 - 08:00 | 1924616



(ots) -
Am Samstag gegen 22.00 Uhr wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen von
der Bezirksregierung Münster informiert, dass die Bezirksregierung
Arnsberg eine Feuerwehrbereitschaft im Rahmen der vorgeplanten
überörtlichen Hilfe angefordert hat. Da schon die Bereitschaft 5
-Steinfurt- aus unserem Regierungsbezirk ausgerückt war, kam nun auch
die Bereitschaft 2 -Coesfeld/Gelsenkirchen- zum Einsatz. Es wurde
Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr Gelsenkirchen ausgelöst. In
kürzester Zeit wurden 2 komplette Löschzüge mit 43 Einsatzkräften,
nebst Führungsstruktur zusammengestellt. Die Einsatzkräfte trafen
sich mit den Kameraden aus Coesfeld an einem Koppelpunkt. Zusammen
ca. 100 Feuerwehreinsatzkräfte aus dem Kreis Coesfeld und der Stadt
Gelsenkirchen machten sich gegen 23.30 Uhr auf dem Weg nach Bönen!
Die Versorgung wird über eine ca. 20 köpfige Versorgungseinheit des
DRK Gelsenkirchen sichergestellt! In Bönen war am Vormittag eine
Lagerhalle eines Recyclingbetriebs in Brand geraten. Innerhalb
kürzester Zeit hat sich das Brandereignis auf 4 der 5 Lagerhallen
ausgedehnt. Über 200 Einsatzkräfte aus der Region waren bereits über
12 Stunden im Einsatz! Die Rückkehr der Einsatzkräfte ist derzeit
noch nicht absehbar.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Michael Axinger
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: michael.axinger(at)gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1924616

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Gelsenkirchen

Ansprechpartner: FW-GE
Stadt: Gelsenkirchen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Jugendliches Duo attackiert 16-jährigen Radfahrer am Bierpohlweg: Polizei bittet Zeugen um Kontaktaufnahme
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.09.2019 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis
Diebstahl eines Ford Focus
Bus beim Fahrstreifenwechsel berührt- 1 Leichtverletzter
Essen: Beim Anfahren Radfahrerin touchiert - 51-Jährige schwer verletzt - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr Gelsenkirchen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de