. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Rauchentwicklung entpuppt sich als brennendes Unterholz auf ca. 350qm

02.07.2018 - 02:01 | 1925055



(ots) -
Eine Rauchentwicklung in einem Waldstück im Bereich
Hausdülmen/Silbersee wurde gegen 14:40 durch mehrere Anrufer über den
Notruf den Leitstellen des Kreises Coesfeld und in Recklinghausen
gemeldet.

Durch die nicht genaue Ortsangabe der Rauchentwicklung und dem
Grenzgebiet der Kreise Coesfeld und Recklinghausen wurde Alarm für
die Löschzüge Dülmen-Mitte, Hausdülmen, die hauptamtliche Wache und
für die Feuerwehr Haltern am See ausgelöst.

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte, nach einer Erkundung des
beschriebenen Einsatzgebietes, die Rauchentwicklung im Bereich des
Vogelvennteiches und Bruchteiches in einem angrenzenden Waldgebiet
ausmachen. An der Einsatzstelle eingetroffen, konnte eine brennende
Waldfläche von ca. 350 Quadratmetern ausgemacht werden. Die
Brandbekämpfung wurde umgehend eingeleitet und eine Ausdehnung des
Brandes verhindert. Das Feuer wurde mit 4 C-Rohren gelöscht. Die
Wasserversorgung konnte an der Einsatzstelle im Wald durch einen
kleinen Bach, mehreren Tank- und Löschfahrzeugen sichergestellt
werden. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Unterholz mit
einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Der Einsatz für die Einsatzkräfte aus Dülmen und Haltern am See
konnte gegen 17:15 Uhr beendet werden. Die Feuerwehr Dülmen war mit 6
Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften im Einsatz. Die Feuerwehr Haltern am
See war mit weiteren 5 Fahrzeugen am Einsatz beteiligt.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Dülmen
Presseabteilung
Telefon: 02594/12-361
E-Mail: presse(at)feuerwehr-duelmen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Dülmen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1925055

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW Dülmen
Stadt: Dülmen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unfallflucht auf dem Parkplatz vor der Rohrbachhalle in St. Ingbert
Geschädigter eines Verkehrsunfalls gesucht
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Radfahrer wird auf Gehweg gegen PKW gestoßen - Zeugen gesucht
Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de