. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sechs neue Feuerwehrtaucher ausgebildet

05.07.2018 - 16:34 | 1928410



(ots) -
Heute Vormittag beendeten sechs Brandschützer ihre Ausbildung zum
Feuerwehrtaucher. Nach der gestrigen theoretischen Prüfung folgte
heute der praktische Teil. An der DLRG Station am Hengsteysee mussten
die jungen Kollegen zeigen, was sie in den letzten zehn Wochen
gelernt haben. Alle haben mit Bravour bestanden!

Nach ersten theoretischen Einheiten auf der Feuerwache 2 ging es
ab Anfang Mai zu Tauchgängen in Schwimmbäder, das Übungsbecken am
Ausbildungszentrum, den Dortmunder Hafen, Dortmund-Ems-Kanal,
Datteln-Hamm-Kanal, Tauchgasometer in Duisburg, die Lippe, die Ruhr,
sowie in den Phönix-See, den Hensteysee, den Silbersee in Haltern und
an die Aggatalsperre bei Gummersbach.

Die Traingsaufgaben waren sehr anspruchsvoll. So mussten Holz- und
Metallteile gesägt, Schrauben an einem Flansch gewechselt, ein
Drahtseil durchgemeißelt oder Golfbälle gesucht werden. Natürlich
alles unter Wasser! Weiterhin wurde die Personensuche und
unterschiedliche Notsituationen trainiert, sowie das Tauschen des
Tauchgerätes. Die Teilnehmer tauchten bei Nacht, gegen Strömungen und
von Booten aus. Zusammen mit der Wasserschifffahrtsverwaltung wurde
die PKW-Bergung geübt.

Nach einstimmiger Aussage der Teilnehmer und Ausbilder ist diese
Ausbildung wohl der beste Lehrgang der Feuerwehr! Allerdings werden
die späteren Einsätze dann doch nicht so schön sein. Die Ausbilder
Ludger Loddenkemper, Matthias Hanitz, Thomas Hill, Andreas Ribbing
sowie die Gastausbilder Maik Greven und Sven Vogelgesang waren mit
den hochmotivierten Teilnehmern überaus zufrieden. So konnten der
Wachleiter Thomas Osthoff und der stellvertretende Leiter der
Ausbildungsabteilung Matthias Birkhahn daher den neuen
Feuerwehrtauchern Robin Hartmann, Matthias Antkowiak, Urs
Dillenhöfer, Marc Mennes, Felix Wurm und Marcel Eckstein zur


bestanden Prüfung gratulieren und die Prüfungsbescheinigungen
überreichen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1928410

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Frittlingen) Ohne Führerschein und mit 1,4 Promille unterwegs
Bonn-Poppelsdorf: 2,4 Promille - 51-Jährige muss nach Trunkenheitsfahrt Führerschein abgeben
Aufmerksame Bankangestellte verhindert Enkeltrick
Scheuen - Hündin versehentlich im PKW eingeschlossen +++ Freund und Helfer schlägt Autoscheibe ein
(BC,GP,HDH,UL) Region - Die Polizei warnt vor dreisten Dieben / Häufige Beute machten Fahrraddiebe die vergangenen Tage in der Region. In Schelklingen sucht die Polizei nach Zeugen.

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de