. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lampertheim/ Viernheim: Mit Handy beschäftigt / Autofahrer übersieht Polizeikontrolle

05.07.2018 - 17:09 | 1928422



(ots) - Zu beschäftigt war am
Donnerstagvormittag (5.7) wohl ein Dacia-Fahrer, der die
Anhaltezeichen der Polizei auf der Landesstraße 3110, kurz vor
Lampertheim, übersehen hat. Der Grund war schnell gefunden. Das
Telefonat mit dem Handy reichte offenbar aus, die optische
Wahrnehmung einzuschränken und die Verkehrskontrolle zu übersehen.
Über die Außenlautsprecher des Streifenwagens konnte der 55-Jährige
aus Bürstadt dennoch zum Anhalten bewegt werden. Für die Benutzung
des Handys während der Autofahrt ist jetzt eine Geldbuße von 100 Euro
fällig sowie ein Punkt im Verkehrszentralregister.

Vier andere Autofahrer fielen in der Weinheimer Straße in
Viernheim als Gurtmuffel auf. Sie wurden jeweils mit 30 Euro
verwarnt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass
die Verletzungsgefahr ohne Sicherheitsgurt bei einem Verkehrsunfall
wesentlich höher ist und oftmals tödlich verlaufen kann.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1928422

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: Lampertheim/ Viernheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gemeinsame Grundausbildung der Feuerwehren Balve und Menden
NACHTRAG: Gasaustritt aus Kesselwaggon --- Gemeinsame Pressemitteilung von Feuerwehr Offenburg und Bundespolizei --- Bildvorschlag
Zaun beschädigt und geflüchtet
OT.Hechmecke. Schwelbrand in Elektroherd. Bewohnerin reagiert besonnen. Feuerwehr muss lediglich kontrollieren. Bereits in der Nacht Containerbrand.
Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Aalen: Rot am See - Beschuldigter in Untersuchungshaft

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de