. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zeugen zu tätlichem Angriff gesucht!

09.07.2018 - 13:41 | 1930639



(ots) - Bereits am 19.06.2018 kam es in Müden/Aller zu einem
körperlichen Übergriff auf eine 42-jährige Anwohnerin. Diese fühlte
sich in der Nacht durch lärmende Jugendliche im Bereich des
Allerkanals, beim dortigen Bootslager gestört und bagab sich etwa
23:15 Uhr dorthin, um diese darum zu bitten etwas leiser zu sein. Bei
den Jugendlichen angekommen wurde sie unvermittelt von zwei jungen
Männern gepackt un zu Boden gebracht und nach unten gedrückt. Einer
der beiden Jugendlichen hatte desweiteren einen Schlgstock in der
Hand und habe sie damit bedroht. Beide Jugendlichen sind männlich und
ca. 1,85m groß. Einer der beiden habe einen auffälligen blonden sog.
Irokesenschnitt, die zweite Person rötliche-braunes Haar. Es werden
Zeugen gesucht, die in der Vorfallsnacht das Geschehen beobachtet
haben und/oder davon gehört haben und Angaben zu den Tätern machen
kann. Bei Hinweisen wenden sie sich bitte unter der 05372-97850 an
die Polizei in Meinersen oder jede andere Polizeisienststelle in
ihrer Nähe.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1930639

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Müden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Straßenraub - Täter erbeutet Handy und E-Zigarette
Illegale Entsorgung vom PKW-Reifen in Losheim am See-Waldhölzbach
Trunkenheitsfahrt nach Weihnachtsmarktbesuch
Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort
Sachbeschädigung an Kinderfahrzeug in Kandel

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de