. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wyhl: Unfallflucht vor der Sporthalle / Emmendingen: Benzindiebstahl aus der Halbtiefgarage / Endingen: Unfallflucht beim Schmuckgeschäft

10.07.2018 - 11:15 | 1931295



(ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen) -

Wyhl: Unfallflucht vor der Sporthalle

Am Montag (09.07.2018) wurde ein grauer Ford Kuga entlang der
Tullastraße zwischen den beiden Sporthallen entgegen der
Fahrtrichtung auf dem dortigen Parkstreifen geparkt. Ein bislang
unbekannter Fahrzeugführer beschädigte im Zeitraum von 18:50 Uhr bis
19:10 Uhr die rechte Fahrzeugseite und entfernte sich im Anschluss
unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Das Schadensbild deutet auf ein
größeres Versursacherfahrzeug (Lkw oder Traktor) hin. Hinweise nimmt
das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641/582-0) entgegen.

Emmendingen: Benzindiebstahl aus der Halbtiefgarage

In der Nacht von Sonntag (08.07.2018, 20:00 Uhr) auf Montag
(09.07.2018, 07:20 Uhr) wurde der Tankdeckel eines in der
Halbtiefgarage (Steinstraße) geparkten Renault Twingo (blau)
aufgebrochen und einige Liter Benzin abgezapft. Hinweise zu
verdächtigen Personen/Beobachtungen bitte an das Polizeirevier
Emmendingen (07641/582-0).

Endingen: Unfallflucht beim Schmuckgeschäft

Am Montag (09.07.2018) beschädigte ein bislang unbekannter
Fahrzeugführer vermutlich beim Ausparken den auf dem Parkplatz des
Schmuckgeschäftes in der Hauptstraße rückwärts geparkten Pkw (Toyota,
RAV4, dunkelgrau). Der Vorgang ereignete sich im Zeitraum von 10:20
Uhr bis 11:00 Uhr. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von
der Örtlichkeit, weshalb der Polizeiposten Endingen (Tel.
07642/9287-0) die Ermittlungen aufgenommen hat. Hinweise nimmt auch
das Polizeirevier Emmendingen unter Tel. 07641/582-0 entgegen.

lw




Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1931295

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-FR
Stadt: Freiburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de