. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kreis Unna - Polizei zieht Bilanz nach einjähriger Waffenamnestie

- 362 illegale Waffen im Rahmen der Waffenamnestie abgegeben -

11.07.2018 - 16:18 | 1932465



(ots) -
Bis zum 01. Juli 2018 war es gemäß § 58 Abs. 8 Waffengesetz
möglich, straffrei illegal besessene Waffen und Munition bei den
Waffen- und Polizeibehörden abzugeben.

Bei der Kreispolizeibehörde Unna wurden im Zeitraum der
einjährigen Waffenamnestie insgesamt 1.065 Waffen abgegeben - davon
stammten 362 aus illegalem Besitz.

Insgesamt abgegeben wurden

- 493 Langwaffen (Einzellader- und Repetierwaffen) - davon 159 aus
illegalem Besitz

- 572 Kurzwaffen (Pistolen und Revolver) - davon 203 aus illegalem
Besitz sowie

- ca. 25.000 Schuss Munition - davon ca. 11.000 aus illegalem
Besitz.

Außerdem wurden insgesamt 101 sonstige Waffen wie Hieb- und
Stichwaffen bei der Polizei im Kreis Unna in Verwahrung genommen.
Davon stammten 81 aus illegalem Besitz.

In der letzten Woche der Waffenamnestie war nochmals ein merkbarer
Anstieg an abgegebenen Waffen festzustellen. Dabei waren allerdings
auch sehr viele Luftdruck- und PTB-Waffen, die nicht illegal besessen
wurden. Viele Bürger gaben an, dass sie durch Erbschaften,
Haushaltsauflösungen oder ähnlichem an die Waffen gekommen waren und
froh über die Gelegenheit waren, die Waffen an sicherer Stelle
abgeben zu können.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna(at)polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1932465

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-UN
Stadt: Kreis Unna

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de