. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Erste-Hilfe-Ausbildung am Mallinckrodt-Gymnasium

11.07.2018 - 16:14 | 1932468



(ots) -
Heute führten die neunten Klassen des Mallinckrodt-Gymnasiums
einen Projekttag zum Thema Erste Hilfe und Wiederbelebung durch.
Prüfen, Rufen, Drücken, unter diesem Motto stand der heutige Tag.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Christoph
Weishaupt und Frau Claudia Middendorf (CDU, MdL), sensibilisierte Dr.
Hans Lemke die Schüler mit Hilfe eines kurzen Vortrages für das
Thema. Alle drei Redner sprachen sich für eine verbindliche Aufnahme
der Ersten-Hilfe-Ausbildung in die Lehrpläne der Schulen aus.

An unterschiedlichen Stationen führten die Schüler dann unter
fachlicher Anleitung verschiedene Maßnahmen zur Ersten Hilfe und zur
Wiederbelebung durch.

Die drei wichtigen Schritte "Prüfen" - Prüfen des Kreislaufs,
"Rufen" Absetzen des Notrufs und "Drücken" - Durchführen der
Herz-Druck-Massage waren eine dieser Stationen.

An einer anderen Station wurden verschiedene Übungen, wie die
stabile Seitenlage oder das Abnehmen eines Helmes oder das Anlegen
eines einfachen Verbandes geübt.

An einer weiteren Station konnten die Schüler sich einen
Rettungswagen und dessen Ausstattung genauer anschauen. Mitarbeiter
der Berufsfachschule Rettungsdienst informierten dabei auch
tatkräftig über die Ausbildung zum Notfallsanitäters und dessen
beruflichen Aufgaben. Sie beantworteten viele Fragen zu den
Gerätschaften, die sich auf einem Rettungswagen befinden.

An einer letzten Station gab es Informationen über den Aufbau des
Rettungsdienstes und das richtige Absetzen eines Notrufes.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1932468

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Geschwindigkeitskontrollen
Jagdunfall mit getötetem Jäger
Kleintransporter brennt in voller Ausdehnung, Autobahn Richtung Süden komplett gesperrt
Hilfeleistung bis in die Dolomiten nach Italien,
Rettung zweier Bergsteiger von der Einsatztleitstelle Dortmund eingeleitet

Sicherstellung einer Indoor-Plantage

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de