. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Medienmitteilung Nr. 3 der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg vom 12.07.18

12.07.2018 - 16:37 | 1933241



(ots) - Einbruch in Wohnung BAD HERSFELD. In der Zeit
zwischen Freitag (06.07.) bis Mittwoch (11.07.) wurde in eine Wohnung
einer Mehrfamilienwohnhauses in der Wallengasse eingebrochen. Es
entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Aus der Wohnung
wurden ca. 120 sog. Kurbadtaler (Bonustaler eines in Bad Hersfeld
ansässigen Apothekenverbundes).

Versuchter Einbruch in Apotheke BAD HERSFELD. In der Dreherstraße
wurde in der Nacht zum Mittwoch (11.07.) versucht in eine Apotheke
einzubrechen. Es entstand an einem Fenster ein Schaden von ca. 200
Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320
oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache. Die
weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Versuchter Einbruch in Wohnhaus / Zeitungsausträger überrascht
Pärchen ROTENBURG. Unbekannte versuchten am Donnerstagmorgen
(12.07.), gegen 06.00 Uhr, in ein Wohnhaus in der Egerländer Straße
einzubrechen. Dabei nutzten sie den Durchgang einer unverschlossenen
Garage zum Wohnhaus. Bei der Tatausübung wurden die Täter, es soll
sich um ein Pärchen gehandelt haben, von einem Zeitungsausträger
überrascht. Als die Täter den Austräger erblickten, liefen sie in
Richtung Münderhäuser Straße davon. Es soll sich um einen ca. 30
Jahre alten Mann mit dunklen Haaren und eine Frau mit schulterlangen
offenen Haaren und bekleidet mit einem knielangen Rock gehandelt
haben. Über die Höhe des Sachschadens ist noch nichts bekannt.

Einbruch in Imbiss RONSHAUSEN. Am Dienstag (10.07.), zwischen
00.30 und 10.15 Uhr, wurde in einen Imbiss in der Kasseler Straße
eingebrochen. Dabei wurde die rückwärtige Eingangstür, vermutlich mit
einem Schraubendreher, gewaltsam aufgebrochen. Ob etwas gestohlen
wurde ist noch nicht bekannt. Der angerichtete Sachschaden beträgt
ca. 500 Euro.



Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder
im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131




Rückfragen bitte an:
Manfred Knoch, Pressesprecher
Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Bad Hersfeld: (06621-932-131)

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1933241

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OH
Stadt: Bad Hersfeld

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verteilerkästen massiv beschmiert
Einbrüche in Wohnhäuser - Polizei hofft auf Zeugen
Einbruch in Wohnhaus
Unfall im Kreisverkehr
Rechts vor links missachtet - zwei Radfahrerinnen verletzt

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de