. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Lahnstein für das Wochenende vom 13.-15.07.2018

15.07.2018 - 10:44 | 1934461



(ots) - Lahnstein - In den frühen Morgenstunden des
13.07.2018 brachte eine Bürgerin ein dreijähriges Kind zu hiesiger
Dienststelle, welches alleine und im Schlafanzug durch Lahnstein
irrte. Mithilfe der örtlichen Kindergärten konnten die Eltern
ermittelt werden. Es stellte sich heraus, dass das Kind bei seinen
Großeltern übernachtete und sich in der Nacht zum Freitag aus dem
Haus schlich. Die Großeltern konnten das Kind wieder wohlbehalten
entgegennehmen.

Lahnstein - Am 13.07.2018 wurde hiesiger Dienststelle eine
Sachbeschädigung und Diebstahl auf dem Campingplatz nahe der Burg
Lahneck gemeldet. In der Nacht zuvor wurde eine Laterne des
Campingplatzes zunächst umgeworfen. Anschließend beschädigte der
unbekannte Täter den Lampenkopf und entwendete aus diesem eine
verzierte Glasscheibe. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca.
1000EUR.

Lahnstein - Im Laufe des Tages kam es am 13.07.2018 zu einem
Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in der Straße Am Tennispark in
Lahnstein. Die beiden Unfallbeteiligten standen sich mit ihren
Fahrzeugen vermutlich schräg gegenüber geparkt. Der Unfallverursacher
stieß beim Ausparken gegen das Fahrzeug des Unfallgegners und fuhr
anschließend davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am Fahrzeug
des Unfallgegners entstand ein Schaden im hinteren, rechten Bereich
der Stoßstange. Bei Hinweisen zum Unfallverursacher wenden sie sich
bitte an die Polizeiinspektion Lahnstein.

Lahnstein - Zwischen dem 13.07. und dem 15.07.2018 wurde die
Polizei Lahnstein insgesamt zu acht Ruhestörungen gerufen, vorwiegend
durch feiernde Personengruppen. Die Polizei bittet darum, trotz des
warmen Wetters und der langen Tage auf Nachbarn und Mitmenschen
Rücksicht zu nehmen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein


Nordallee 3
56112 Lahnstein

Telefon: 02621-913-0
E-Mail: pilahnstein(at)polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1934461

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schwetzingen: Audi A3 prallt nach Bedienfehler in Hauswand
Schwerer Unfall mit Motorradfahrer
Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Straßenbahnverkehr in Schwerin aufgrund Polizeieinsatz unterbrochen
Junge Frau mitüber 3 Promille außer Rand und Band

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de