ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

PI Boppard - Wochenendbericht 13.-15.7.

ID: 1934699

(ots) - Boppard, Verkehrsunfallflucht:

Am Freitag, gegen 11:10 Uhr, streifte ein Pkw beim Ausparken ein
anderes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Penny-Marktes. Der Verursacher
entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise
bitte an die Polizei Boppard unter Tel. 06742/8090 oder per Email an
piboppard(at)polizei.rlp.de

Nassheck, Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss:

Am Freitag Mittag wurde ein 18 Jähriger Pkw-Fahrer einer
Verkehrskontrolle unterzogen, da er die zulässige
Höchstgeschwindigkeit deutlich überschritt. Eine nähere Überprüfung
ergab zudem, dass der Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss stand.
Beim ein Jahr älteren Beifahrer konnte eine kleine Menge Marihuana
aufgefunden und sichergestellt werden. Entsprechende Strafverfahren
werden eingeleitet.

Rheinbay, Gefälschter Führerschein:

Samstag, ca. 04:30 Uhr: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle händigte
ein mazedonischer Staatsangehöriger seinen Führerschein aus. Da
dieser nicht die üblichen Sicherheitsmerkmale aufwies, wurde der
Führerschein, wegen dem Verdacht der Urkundenfälschung,
sichergestellt. Zudem wird ein Strafverfahren wegen Fahren ohne
Fahrerlaubnis eingeleitet.

Boppard, Leiter gestohlen:

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten unbekannte Täter,
von einem Privatgrundstück in der Kaiser-Otto-Straße, eine Aluleiter.
Möglicherweise hat jemand die Diebe beim Transport beobachtet und
kann Hinweise geben (Polizei Boppard, Tel.: 06742/8090; Email:
piboppard(at)polizei.rlp.de).

Emmelshausen, Verkehrsunfallflucht:

Am Samstag, gegen 12:00 Uhr, kam es in der Rhein-Mosel-Straße zu
einer Verkehrsunfallflucht, im Anschluss an einen Parkvorgang. Ein
unbekannter Zeuge beobachtete den Vorfall und teilte der Geschädigten
das Kennzeichen des Unfallverursachers mit. Zwecks weiterer




Ermittlungen wird der Zeuge gebeten, sich mit der Polizei Boppard
(Tel.: 06742/8090) in Verbindung zu setzen.

Neben den genannten Vorfällen kam es zu fünf weiteren
Verkehrsunfällen mit Sachschaden, einem versuchten Einbruch in den
Jugendraum in Bad Salzig und mehreren Ruhestörungen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Pressebericht der KPB Steinfurt für Sonntag, 15.07.2018  Küchenbrand auf Hiddensee (LK Vorpommern-Rügen)
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 15.07.2018 - 16:31 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1934699
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Boppard



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" PI Boppard - Wochenendbericht 13.-15.7."
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz