. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PI Boppard - Wochenendbericht 13.-15.7.

15.07.2018 - 16:31 | 1934699



(ots) - Boppard, Verkehrsunfallflucht:

Am Freitag, gegen 11:10 Uhr, streifte ein Pkw beim Ausparken ein
anderes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Penny-Marktes. Der Verursacher
entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise
bitte an die Polizei Boppard unter Tel. 06742/8090 oder per Email an
piboppard(at)polizei.rlp.de

Nassheck, Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss:

Am Freitag Mittag wurde ein 18 Jähriger Pkw-Fahrer einer
Verkehrskontrolle unterzogen, da er die zulässige
Höchstgeschwindigkeit deutlich überschritt. Eine nähere Überprüfung
ergab zudem, dass der Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss stand.
Beim ein Jahr älteren Beifahrer konnte eine kleine Menge Marihuana
aufgefunden und sichergestellt werden. Entsprechende Strafverfahren
werden eingeleitet.

Rheinbay, Gefälschter Führerschein:

Samstag, ca. 04:30 Uhr: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle händigte
ein mazedonischer Staatsangehöriger seinen Führerschein aus. Da
dieser nicht die üblichen Sicherheitsmerkmale aufwies, wurde der
Führerschein, wegen dem Verdacht der Urkundenfälschung,
sichergestellt. Zudem wird ein Strafverfahren wegen Fahren ohne
Fahrerlaubnis eingeleitet.

Boppard, Leiter gestohlen:

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten unbekannte Täter,
von einem Privatgrundstück in der Kaiser-Otto-Straße, eine Aluleiter.
Möglicherweise hat jemand die Diebe beim Transport beobachtet und
kann Hinweise geben (Polizei Boppard, Tel.: 06742/8090; Email:
piboppard(at)polizei.rlp.de).

Emmelshausen, Verkehrsunfallflucht:

Am Samstag, gegen 12:00 Uhr, kam es in der Rhein-Mosel-Straße zu
einer Verkehrsunfallflucht, im Anschluss an einen Parkvorgang. Ein
unbekannter Zeuge beobachtete den Vorfall und teilte der Geschädigten


das Kennzeichen des Unfallverursachers mit. Zwecks weiterer
Ermittlungen wird der Zeuge gebeten, sich mit der Polizei Boppard
(Tel.: 06742/8090) in Verbindung zu setzen.

Neben den genannten Vorfällen kam es zu fünf weiteren
Verkehrsunfällen mit Sachschaden, einem versuchten Einbruch in den
Jugendraum in Bad Salzig und mehreren Ruhestörungen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1934699

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Boppard

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schwer verletzt: Betrunkener Hildener stürzt an Bushaltestelle - Hilden - 1910098
Weiterstadt: Weiße Yamaha (DA-TT 46) gestohlen
Mutmaßlicher Einbrecher per Foto gesucht
Sinsheim: Auffahrunfall zweier Lkws; hoher Sachschaden; keine Verletzte
Vaihingen an der Enz: Polizei sucht mögliche Geschädigte zu Diebstählen aus Pkw

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de