. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr: Fahrräder auf Gleise gelegt

16.07.2018 - 14:49 | 1935492



(ots) - Am Sonntag gegen 5 Uhr morgens überfuhr ein
Autozug auf der Fahrt von Mannheim nach Stuttgart, auf Höhe von
Neulußheim (Bahnkilometer 23,1), ein Fahrrad.

Der Triebfahrzeugführer leitete daraufhin eine Schnellbremsung
ein. Er entfernte das Fahrrad aus dem Gleisbereich und verständigte
die Bundespolizei. Auf der Strecke in Fahrtrichtung Mannheim stellte
er ein weiteres Fahrrad fest, welches in den Gleisbereich gelegt
worden ist. Auch dieses entfernte er.

Am Triebfahrzeug wurden leichte Beschädigungen festgestellt. Der
Unfallzug konnte seine Fahrt jedoch fortsetzen. Die Ermittlungen
wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721-120 160
oder unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei unter
0800-6 888 000 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1935492

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(BC) Biberach - Wer hatte Grün? / Verletzungen zogen sich zwei Autofahrer bei einem Unfall am Mittwoch in Biberach zu.
Polizei nimmt mutmaßlichen Schlossplatz-Schläger fest
Rendsburg - Unfälle
Einladung zur Veranstaltung "Tag des Einbruchschutzes" am 23.10.2019
(1450) Brand einer Scheune

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de