. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

FireFit Championships in Höver



Neue persönliche Bestzeiten für Dortmunder Wettkämpfer

19.07.2018 - 14:33 | 1937972



(ots) -
Am 14. und 15.07. fanden in Höver bei Hannover die 1. FireFit
Championships statt, bei denen auch ein Team aus Dortmund antrat. Die
FireFit Championships sind die kanadische Version der Firefighter
Combat Challenge, an denen das Dortmunder Wettkampfteam schon
mehrfach mit Erfolg teilgenommen hat. Am vergangenen Wochenende
fielen reihenweise die eigenen Bestmarken und neue persönliche
Rekorde wurden aufgestellt. So gelang Simon Linden in seinem
Einzellauf eine Zeit von 2:20´73 Minuten, was im Vergleich zu seinem
Einzelstart bei der Firefighter Combat Challenge in Bremerhaven, Ende
Mai, eine Verbesserung von 44 Sekunden, sowie Platz 75 von 146 der
Gesamtwertung und Platz 33 von 54 in der Altersklasse U30 bedeutet.
André Dupont zog den 80kg schweren Dummy bei 1:50'39 Minuten (Platz
29 in der Gesamtwertung und Platz 10 von 45 in der AK Ü30) über die
Ziellinie und unterbot damit seine Zeit von exakt 2 Minuten, bei der
zwei Wochen zuvor ausgetragenen Firefighter Combat Challenge in
Ediger-Eller an der Mosel, wo er leider auch die Qualifikation zur
Europameisterschaft verpasste. Eine unglaubliche 1:41'08 legte Oliver
Moj mit einem fehlerfreien Lauf hin und belegte somit Platz 13 in der
Gesamtwertung und Platz 6 in der Altersklasse U30. Bei den
Tandemläufen gingen Julian Bahde und Oliver Moj gemeinsam an den
Start, genauso wie Steffen Juckenburg und André Dupont. Besonderheit
des Tandemlaufs bei den FireFit Championships ist, dass man, anders
als bei der Firefighter Combat Challenge, keinen Staffelstab
übergibt, sondern die Pressluftflasche des Atemschutzgerätes an den
nächsten Läufer übergeben werden muss. Nachdem die
Hammerschlagmaschine erfolgreich abgeschlossen wurde, wird die
Atemluftflasche vom zweiten Teilnehmer gelöst und an den ersten
Teilnehmer übergeben, welcher dann die Flasche dem zweiten Teilnehmer


auf die Rückenplatte aufsteckt. Erst wenn das Atemschutzgerät wieder
vollständig angelegt wurde, kann der Wettkampf fortgesetzt werden. Im
Staffelwettbewerb hat es das Dortmunder Team erstmals bis in
Viertelfinale geschafft, wo man sich trotz einer sehr starken Zeit
von 1:21'56 ganz knapp geschlagen geben musste. Man merkt, dass das
Training und die zunehmende Wettkampferfahrung Wirkung zeigen und die
Ergebnisse von Wettkampf zu Wettkampf besser werden. Das Team freut
sich jetzt schon auf die Firefighter Combat Challenge in Berlin, die
am 31.08. und 01.09. direkt auf dem Potsdamer Platz ausgetragen wird.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die kommenden
Wettkämpfe!




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressesprecher
André Lüddecke
Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1937972

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zeugenaufruf - Unbekannter Täter löst Feueralarm am
Magdeburger Hauptbahnhof aus

Polizei - Bürgersprechstunden in St. Vit und Batenhorst
Bundespolizei macht Schleuser dingfest - Verhaftungen inÖsterreich
St. Martin - Wandertouristen finden junge Waldohreule
OH-B76-Höhe Süsel/
Mit 1,69 Promille und der Tochter unterwegs


Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de