. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kleiner Waldbrand an der Stadtgrenze zu Oer-Erkenschwick - hitzebedingte Einsätze am Sonntag

23.07.2018 - 07:58 | 1939798



(ots) -
Die Feuerwehr Recklinghausen musste am gestrigen Sonntag
(22.07.2018) einen kleineren Waldbrand löschen.

Um 16.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu "Auf dem Stenacker" gerufen -
in einem kleineren Waldstück sollte es dort zu einem Brand gekommen
sein.

Beim Eintreffen der Kräfte brannten circa 9 m² Unterholz auf einer
Fläche von 3 x 3 m. Diese wurden durch die Feuerwehr zügig abgelöscht
sowie die Umgebung gewässert, um ein Wiederentzünden und Ausbreitung
zu verhindern.

Der Einsatz dauerte bis circa 18.00 Uhr an, im Einsatz befanden
sich die Löschzüge Feuer- und Rettungswache, Speckhorn, Altstadt und
Hochlar mit insgesamt 42 Einsatzkräften.

Gegen 17.24 Uhr kam es auf der Straße "Im Heidkamp" zu einem
Flächenbrand. Hier brannten circa 5 m² Wiese am Straßenrand.

Diese wurden durch den Löschzug Feuer- und Rettungswache
abgelöscht.

Dieser Einsatz dauerte bis kurz vor 18.00 Uhr an, im Einsatz
befanden sich 8 Einsatzkräfte.

Zu den genauen Brandursachen kann die Feuerwehr keine Aussage
geben.

Die Feuerwehr möchte aber die Gelegenheit nutzen, um auf einige
Sicherheitshinweise aufmerksam zu machen. Aufgrund der langen
Trockenheit und der großen Hitze besteht aktuell auch weiterhin akute
Wald- und Flächenbrandgefahr! Derzeit herrscht bei uns
Waldbrandgefahrenstufe 4 von 5.

- Nicht im Wald, auf trockenen Rasenflächen oder Lichtungen
rauchen. Das gilt nicht nur für Zigaretten, sondern auch für
Wasserpfeifen oder ähnliches.

- Keine Zigarettenkippen einfach aus dem Auto, auf Rasenflächen,
Felder, ins Gebüsch oder in den Wald werfen!

- Keinen Grill einfach auf den Rasen stellen! Den Grill nicht
unbeaufsichtigt lassen! Die Grillkohle nicht in der Landschaft


entsorgen, sondern sie ausreichend abkühlen lassen und dann in
geeigneten Behältnissen entsorgen.

- Keine Lagerfeuer auf Wiesenflächen, in der Nähe von Büschen oder
Bäumen!

- Keinen Müll einfach irgendwohin werfen - auch Glasflaschen oder
Scherben können Brände auslösen.

- Kraftfahrzeuge nicht auf trockenen Wiesen abstellen. Die heiße
Abgasanlage kann Brände auslösen.

- Wer eine Gefahr erkennt, wählt den Notruf 112! Wir weisen an
dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hin, dass über
soziale Medien und Internetpräsenzen KEINE Notrufe möglich sind!
Der NOTRUF 112 kann von jedem Telefon gebührenfrei und ohne
Vorwahl angerufen werden.




Feuerwehr Recklinghausen
Pressesprecher
Christian Schell
Telefon: 02361-30699 1206
Telefon: 02361-30699 1120 (Wachabteilungsleiter, außerhalb der
Bürozeiten)
Mobil: 01525-9180490
E-Mail: christian.schell(at)feuerwehr-recklinghausen.de
http://www.feuerwehr-recklinghausen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1939798

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Recklinghausen

Ansprechpartner: FW-RE
Stadt: Recklinghausen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus
Technische Hilfe: Ölschaden
Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen
Ober-Mossau, L3260: Motorradfahrer schwer verletzt.
Verkehrsunfallflucht in Wittlich

Alle SOS News von Feuerwehr Recklinghausen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de