. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verfolgungsfahrt endet in Leitplanke

23.07.2018 - 11:44 | 1940068



(ots) - Polizisten der Dortmunder Autobahnpolizei wollten
am Sonntagabend gegen 18.20 Uhr einen 20-jähriger Mann aus Meschede
auf der A 46 in Richtung Bestwig kontrollieren. Der Mann fuhr am Ende
der BAB in Bestwig ab und anschließend wieder in Fahrtrichtung
Meschede auf. Als der Mann den Streifenwagen hinter sich bemerkte,
machte er eine Vollbremsung und wendete auf der Autobahn.
Anschließend fuhr er zurück zur Autobahnauffahrt Bestwig. Die
Dortmunder Beamten leiteten umgehend Fahndungsmaßnahmen ein, verloren
den Mann jedoch aus den Augen. Durch die eingesetzten Mescheder
Polizeibeamten konnte der Wagen auf der B 55 in Richtung Enste
gesichtet werden. Der Mann beschleunigte daraufhin seinen Wagen und
versuchte zu flüchten. Hierbei missachtete der Mann mehrere
rotlichtzeigende Ampeln und gefährdete andere Verkehrsteilnehmer.
Unter anderem fuhr er bei erlaubten 50 km/h mit circa 150 km/h, um
sich der Kontrolle zu entziehen. Der Mann fuhr dann auf der B 55
weiter in Richtung Warstein. Im Einmündungsbereich der Kreisstraße 45
wollte der Mann nach rechts abbiegen. Hierbei verlor er die Kontrolle
über sein Fahrzeug und rutschte in die Leitplanke. Der unverletzte
Mann wurde festgenommen. Im Fahrzeug konnten etwa 100 Gramm Marihuana
festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest verlief
positiv. Gegen den Mann wird nun ein Umfangreiches Verfahren
eingeleitet. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der Mann entlassen.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Sebastian Held
Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1940068

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-HSK
Stadt: Meschede

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de