. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom

Mittwoch, 25. Juli 2018:

25.07.2018 - 10:58 | 1941670



(ots) - Uehrde: Einbruch

Montag, 23.07.2018, 20:00 Uhr, bis Dienstag, 24.07.2018, 07:30 Uhr

In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen unbekannte Täter nach
Aufhebeln eines Fensters in die Personalräume eines
landwirtschaftlichen Betriebes an der Landesstraße 290, in Höhe
Watzum, ein. Die Räumlichkeiten wurde offensichtlich nach Wertvollem
durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der
entstandene Sachschaden wird auf rund 400,-- Euro geschätzt.

Wolfenbüttel: parkendes Auto erheblich beschädigt

Montag, 23.07.2018, 07:50 Uhr, bis Dienstag, 24.07.2018, 07:50 Uhr

Zwischen Montagmorgen und Dienstagmorgen zerstörten bislang
unbekannte Täter drei Seitenscheiben der Fahrerseite und die
Windschutzscheibe eines zum Parken auf dem Großparkplatz an der
Bahnhofstraße abgestellten weißen VW Polo. Zudem versuchten der oder
die Täter offenbar erfolglos die Fahrertür aufzuhebeln. Letztendlich
wurde der PKW noch ringsherum mit Tomatenketchup beschmiert. Der
entstandene Sachschaden wird auf rund 3000,-- Euro geschätzt.
Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Bushaltestelle zerstört

Dienstag, 24.07.2018, zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr

Unbekannte Täter zerstörten am Dienstag, zwischen 20:00 und 21:00
Uhr eine Glas-scheibe eines Bushaltestellenunterstands an der
Frankfurter Straße. Der Sachschaden wird auf rund 800,-- Euro
geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Kradfahrer alkoholisiert unterwegs

Dienstag, 24.07.2018, 23:30 Uhr

Am Dienstagabend kontrollierte eine Streife der Polizei
Wolfenbüttel den Fahrer eines Kleinkraftrades, der mit dem Krad in
der Kreuzstraße unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten
eine Alkoholbeeinflussung bei dem 55-jährigen Fahrer fest. Der


Alkoholtest ergab einen Wert von 1,49 Promille. Die Entnahme einer
Blutprobe wurde angeordnet und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.
Zudem wurde die Weiterfahrt untersagt.

Wolfenbüttel: Unfall an der Halchterschen Kreuzung, eine Fahrerin
leicht verletzt

Dienstag, 24.07.2018, gegen 15:45 Uhr

Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr am Dienstagnachmittag eine
30-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto trotz Rotlicht in den
Kreuzungsbereich der Halchterschen Kreuzung ein. Hier kam es zum
Zusammenstoß mit dem bevorrechtigten Auto eines 50-jährigen Fahrers.
Durch den Zusammenstoß wurde die mutmaßliche Unfallverursacherin
leicht verletzt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus
gebracht. An beiden beteiligten Autos entstand erheblicher
Sachschaden in Höhe von rund 10.000,-- Euro. Sie mussten abgeschleppt
werden.

Schladen: Jogger Opfer eines Überfalles

Dienstag, 24.07.2018, gegen 09:30 Uhr

Ein 36-jähriger Jogger ist am Dienstagmorgen gegen 09:30 Uhr Opfer
eines Überfalles geworden. Demnach sei er an den Isingeröder
Kiesteichen, Steinfelder Mühle, zum Joggen unterwegs gewesen. Hier
sei er plötzlich von zwei unbekannten Männern angehalten worden und
diese hätten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld
gefordert. Dieser Aufforderung sei er nachgekommen und habe seine
Geldbörse ausgehändigt. Die Männer hätten daraufhin der Geldbörse das
Bargeld entnommen und seien anschließend in östlicher Richtung
davongelaufen. Das Opfer habe die Männer bereits zuvor auf einer Bank
sitzend gesehen. Beschreibung: 1. Täter: männlich, zirka 175 cm groß,
schmale Statur, kurze schwarze Haare, Dreitagebart, bekleidet mit
beigem Hemd mit schwarzen Streifen und mit einer schwarzen
Jogginghose; 2. Täter: männlich, zirka 180 cm groß, schmale Statur,
schwarze Haare, bekleidet mit schwarzem T-Shirt und hellgrauer
Jogginghose. Hinweise erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.




Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65(at)polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1941670

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Salzgitter

Ansprechpartner: POL-SZ
Stadt: Wolfenbüttel

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Salzgitter

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de