. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

See im Rombergpark drohte "umzukippen"

26.07.2018 - 09:27 | 1942334



(ots) -
Zu Beginn der Woche erreichte die Feuerwehr ein Hilfeersuchen der
Verantwortlichen des Rombergparks. Aufgrund der anhaltenden sehr
warmen und trockenen Sommertage war der Wasserstand des Sees im
Romberpark auf ein kritisches Niveau (etwa 90 cm) gefallen. Auch die
Wetterprognose für die nächsten Tage ließ auf keine Besserung hoffen.
Ein Umkippen des Sees stand unmittelbar bevor, so dass für die Tiere
(vor allem Fische, aber auch Schildkröten, Amphibien, etc.) eine
tatsächliche Lebensgefahr bestand.

Um diese Gefahr noch abzuwenden wurden durch die Feuerwehr
Dortmund erste Maßnahmen eingeleitet:

Neun Kameraden und Kameradinen des Löschzuges 16 - Hombruch bauten
eine Wasserversorgunng von einem eigenen Hydranten des Rombergparks
zum See auf, um diesen sowohl mit Wasser zu füllen, als auch durch
die dadruch entstehende Oberflächenbelüftung das Wasser mit
Sauerstoff anzureichern.

Dafür wurde ein provisorischer, unbesetzter Werfer am Seeufer
aufgebaut, der in den nächsten Tagen den See mit Wasser anfüllen
wird, ohne dass Personal oder Fahrzeuge der Feuerwehr vor Ort
erforderlich sind.

Über die nächsten Tage erfolgt eine stetige Abstimmung zwischen
den Verantwortlichen des Rombergparks und der Feuerwehr, um den
Erfolg dieser Maßnahme zu bewerten.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1942334

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zimmerbrand im Hotel - zwei schwerverletzte Gäste - Polizist verletzte sich bei Rettung
Nachtragsmeldung: Südlohn - Schwerer Verkehrsunfall
Viernheim/Kreis Bergstraße: Fahrzeug überschlägt sich nach Zusammenstoß mit Betongleitwand, Einsatz Rettungshubschrauber, eine Person leicht verletzt
Tätlicher Angriff und Beleidigung eines Asylbewerbers in 17217 Penzlin (LK MSE)
Schwerer Motorradunfall auf dem "Weinberg"

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de