. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Badeunfall am Hennesee

26.07.2018 - 17:12 | 1942940



(ots) - In der Berghauser Bucht ist es am Donnerstag
gegen 14.45 Uhr zu einem Badeunfall gekommen. Ein 14-jähriger Junge
aus Lybien mit Wohnsitz in Schmallenberg war mit einer Jugendgruppe
am Hennesee schwimmen. Von einer Badeinsel aus ist die Gruppe ins
Wasser gesprungen. Als die Gruppe zurück zum Ufer schwimmen wollte,
konnte der 14-Jähjrige aus eigener Kraft nicht mehr weiterschwimmen
und rief um Hilfe. Durch die anderen Jugendlichen konnte er noch
kurzzeitig über Wasser gehalten werden, bevor er unterging. Sofort
holten die Jugendlichen Hilfe und die Rettungskräfte wurden
verständigt. Sofort herbeieilende Ersthelfer suchten den Jungen am
Grund der Bucht. Die inzwischen eingetroffenen Rettungskräfte halfen
ebenfalls sofort mit im Wasser zu suchen. Der Junge konnte nach
einigen Minuten gefunden und an Land gebracht werden. Die sofort
eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen stabilisierten den Jungen, so
dass er in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden konnte. Der
Zustand des Jungen ist weiter kritisch.

Während Ersthelfer ins Wasser liefen um nach dem Jungen zu suchen
nutzte ein 44-jähriger Mann aus Mönchengladbach die Gelegenheit und
stahl von den verlassenen Handtüchern und Plätzen der Ersthelfer
diverse Gegenstände. Durch Zeugen konnte der Mann festgehalten und
durch die Polizei festgenommen werden. Der Mann sitzt zurzeit im
Polizeigewahrsam.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Sebastian Held
Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1942940

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-HSK
Stadt: Meschede

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de