. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Trockene Hitze beschäftigt Feuerwehr

27.07.2018 - 21:40 | 1943754



(ots) -
Die anhaltende trockene Hitze beschäftigte die Feuerwehr und den
Rettungsdienst auch am heutigen Freitag. Mehrfach wurden der
Leitstelle Rauchentwicklungen gemeldet. Teilweise konnte bei
Eintreffen der Einsatzkräfte jedoch keine Feststellung mehr gemacht
werden. Hier ist davon auszugehen, dass es beim Grillen zeitweise zu
stärkeren Rauchentwicklungen gekommen ist, es sich jedoch nicht um
ein Brand handelte.

Gegen 14:48 Uhr brannte eine Hecke auf der Horster Straße. Das
Feuer konnte durch die ersteintreffende Einheit Schelsen der
Freiweilligen Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und
abgelöscht werden.

Um 16:08 Uhr wurde eine Rauchentwicklung im Bereich Alter
Schlachthof/Dohrer Straße gemeldet. Ein Böschungsbrand konnte hier
von Anwohner bereits vor Eintreffen der Feuer- und Rettungswache III
abgelöscht werden. Die Feuerwehr musste hier nicht mehr tätig werden.

An der Straße Rönneter kam es gegen 17 Uhr an der dortigen
Reitanlage zu einem größeren Böschungsbrand. Insgesamt brannte dort
ein Fläche von ca. 1300 qm. Hier kamen die Feuer- und Rettungswache
II und die Einheiten Stadtmitte, Hardt und Neuwerk der Freiwilligen
Feuerwehr zum Einsatz. Mit mehreren C- und B-Rohren sowie dem Werfer
eines Tanklöschfahrzeugs konnte eine Ausbreitung erfolgreich
verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis ca. 20:30 Uhr
hin. Während des Einsatzes besetzte die Einheit Rheindahlen der
Freiwilligen Feuerwehr die verwaiste Feuerwache II. Beim Einsatz der
Feuerwehr Mönchengladbach wurden wir wieder von der Bevölkerung in
einer hervorragenden Weise unterstützt. Wir wurden mit Getränken
versorgt um wieder zu Kräften zu kommen. Liebe Anwohner, das war
wieder toll, DANKE.

An der Scharmannstraße kippte gegen 19:50 Uhr aus bisher
unbekannter Ursache ein knapp 20 m großer Baum gegen ein Wohnhaus und


beschädigte dieses leicht. Da keine weitere Gefahr von dem
umgestürzten Baum ausging, wurden durch die Feuerwehr keine Maßnahmen
ergriffen und die Einsatzstelle an die für die Grünunterhaltung
zuständige "mags" übergeben.

Verletzt wurde bei diesen Einsätzen niemand.

Zusätzlich war die Hitze auch Auslöser für viele Einsätze des
Rettungsdienstes der Feuerwehr Mönchengladbach. Viele Patienten
hatten Kreislauf- oder andere temperaturbedingte Probleme.

Andreas Schillers




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114

E-Mail: leitstelle.feuerwehr(at)moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1943754

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach, 27.07.18, Stadtgebiet



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schuppen stand in Logabirum in Vollbrand
Vollsperrung auf der A5 bei Weiterstadt
Pressemitteilungen der Pst. Hilders
Unfallflucht auf dem Parkplatz vor der Rohrbachhalle in St. Ingbert
Geschädigter eines Verkehrsunfalls gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de