. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kind verletzte sich bei Sturz / unbekannte Rauchentwicklung

28.07.2018 - 17:10 | 1943961



(ots) - Bei einer Ferienfreizeit an der Grundschule
Börgersbruch verletzte sich ein Kind bei einem Sturz aus ca. 2,5 m
Höhe schwer. Das Kind war auf einen Baum geklettert und dabei brach
ein Ast, was den Sturz zur Folge hatte.

Der bereits vor Ort anwesende Notarzt forderte einen
Rettungshubschrauber an. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr
Sprockhövel wurden alarmiert, um die Landung abzusichern.

Der Einsatz weitet sich im Folgenden jedoch zu einer sogenannten
"Betreuungslage" aus, da der Unfall von 60 weiteren Kindern und 11
Betreuern beobachtet wurde. Einige Personen zeigen Symptome einer
posttraumatischen Belastung. Bei solchen Situationen wird der
psychosoziale Dienst (PSU-Team) zusätzlich angefordert. Das Team
besteht aus Notfallseelsorgern und speziell ausgebildeten
Feuerwehrleuten.

Gemeinsam mit dem Rettungsdienst, dem PSU-Team und den
Einsatzkräften wurden die Kinder betreut und versorgt. Die Eltern
wurden telefonisch informiert, dass sie ihre Kinder abholen.

Der Einsatz dauerte von ca. 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr.

Am selben Tag gegen 21:50 Uhr wurde die Feuerwehr Sprockhövel
aufgrund einer unbekannten Rauchentwicklung zum Standort der
Traglufthalle gerufen. Anwesende berichtet von einer Explosion, die
weithin zu hören war. Die Einsatzkräfte kontrollierten die
angrenzenden Böschungen und Bereiche mit der Wärmebildkamera, um
eventuelle Brandherde zu erkennen. Es wurde nichts festgestellt. Die
Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Dieser Einsatz wurde nach ca. 40 Minuten abgeschlossen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Arno Peters
Telefon: 0160 741 54 51
E-Mail: arno.peters(at)feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de



Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1943961

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Sprockh

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Sprockh

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de