. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Animal Hoarding in Gifhorn

29.07.2018 - 15:02 | 1944389



(ots) - Am Samstagnachmittag, gegen 16:20 Uhr, teilte ein
Anwohner der Celler Straße in Gifhorn mit, dass sich auf einem
Grundstück eine Schlange befinden würde. Nachdem die Schlange, eine
Kornnatter, zunächst in einem Eimer gesichert wurde, machten sich die
Beamten auf die Suche nach dem Eigentümer. Dabei wurde auf einem
Grundstück an der Bismarckstraße eine Vogelvoliere mit ca. 150
Kleinvögeln und mehreren Käfigen, mit diversen Meerschweinchen,
Ratten, Kaninchen uä darin, festgestellt. In einem kleinen umzäunten
Bereich auf dem Hof befanden sich drei Hunde. Als der Eigentümer am
Ort erschien, konnte auch die Wohnung in Augenschein genommen werden.
Darin befanden sich, neben einem weiteren Hund, mehrere Käfige,
Terrarien und Aquarien mit diversen Kleintieren, darunter auch
weitere Schlangen. Die hygienischen und gesundheitlichen Zustände
waren teils katastrophal, so befanden sich auch tote Tiere in den
Käfigen. Unter Mithilfe der Tierschutzvereine Ribbesbüttel,
Vollbüttel, Braunschweig, Wolfsburg und Isenhagener Land sowie des
NABU konnten alle Tiere aus der Wohnung befreit werden. Es handelte
sich um ca. 400 Kleintiere, darunter auch viele Jungtiere.

Gegen den Eigentümer, einen 54 jährigen Gifhorner, wurde ein
Strafverfahren eingeleitet.




Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Christoph Nowak
Telefon: 05371/980-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1944389

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Rechtsunsicherheit für Notfallsanitäter beseitigen - RKiSH unterstützt Bundesratsinitiative aus Bayern, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein
Diebstahl in Tankstellenshop
Aufbruch eines Zigarettenautomaten bleib erfolglos
Verkehrsunfall - 17-Jähriger war alkoholisiert - #polsiwi
Kleidung u.a. aus Ford gestohlen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de