. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

++ Nachtrag zur PM v. 29.07.18 ++ Antrag auf Haftbefehl gestellt ++ Messerstich in den Hals ++ keine Lebensgefahr ++

29.07.2018 - 15:12 | 1944390



(ots) - ++ Antrag auf Haftbefehl gestellt ++ Messerstich
in den Hals ++ keine Lebensgefahr ++

Uelzen

Sonntagnacht, 29.07.18, gegen 01:30 Uhr, kam es im Kneipenviertel
in der Gudesstraße zu einem verhängnisvollen Zwischenfall zwischen
einem 48-jährigen Mann aus der Samtgemeinde Wrestedt und einem
21-Jährigen aus Berlin. Ohne ersichtlichen Grund provozierte der
48-Jährige eine Gruppe junger Partygänger und stach dann unvermittelt
mit einem Messer auf einen der jungen Männer aus der Gruppe ein. Der
21-Jährige wurde dabei schwer am Hals verletzt und musste mittels
Notarzt ins Uelzener Klinikum gebracht werden. Es folgte umgehend
eine Operation des jungen Mannes - Lebensgefahr habe jedoch laut den
behandelnden Ärzten nicht bestanden. Der Angreifer konnte noch vor
Ort von der Polizei festgenommen werden. Der
Kriminalermittlungsdienst Uelzen ermittelt nun wegen versuchtem
Totschlag. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat heute Antrag auf
U-Haftbefehl gestellt, so dass der 48-Jährige am morgigen Tag dem
Haftrichter beim Amtsgericht Uelzen vorgeführt wird.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle(at)pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1944390

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion L

Ansprechpartner: POL-LG
Stadt: Lüneburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus
Sachbeschädigung auf Friedhof
Polizei fasst Einbrecher im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen
Krefeld - Verkehrsunfall mit Sachschaden und erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen
Großbrand in der Altstadt von Lügde

Alle SOS News von Polizeiinspektion L

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de