. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unfallflüchtige durch Zeugen ermittelt

30.07.2018 - 11:54 | 1944824



(ots) -
Dank mehrerer Zeugen konnten verschiedene Unfallflucht-Delikte
über das Wochenende aufgeklärt werden.

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag, den 27.07.2018, beschädigte
ein LKW in der Stangenbrunnengasse die Verkleidung eines Hauses. Der
Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den
entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen, die den Vorfall
beobachtet hatten, konnten der Polizei das abgelesene Kennzeichen
mitteilen. Der verursachte Sachschaden beträgt etwa 400 Euro.

Ein Pritschenwagen befuhr am Freitag den 27.07.2018 die
Lilientalstraße in Neustadt und streifte dabei ein am rechten
Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug. Hierdurch wurde die
Heckklappe des Pritschenwagens geöffnet und der Fahrer verlor ein
Teil seiner Ladung. Diese wurde zwar wieder eingesammelt, aber um den
enstandenen Schaden am geparkten Fahrzeug hat sich der Fahrer nicht
gekümmert. Eine Zeugin konnte den Vorfall beobachten und der Polizei
melden. Die Schadenshöhe beträgt in diesem Fall ca. 1000 Euro.

Am Samstag, 28.07.2018 gg. 21:00 Uhr verursachte ein
Fahrzeugführer einen Verkehrsunfall beim Abbiegen nach rechts in die
Moltkestraße. Er streifte dabei ein geparktes Fahrzeug. Obwohl er
durch Zeugen darauf aufmerksam gemacht wurde, entfernte er sich von
der Unfallstelle. Der Verursacher ist mittlerweile bekannt. Die
Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1944824

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Neustadt/Weinstra

Ansprechpartner: POL-PDNW
Stadt: Neustadt/Weinstraße

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Neustadt/Weinstra

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de