. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ruhestörung endet mit Widerstand

03.08.2018 - 13:00 | 1948386



(ots) - Am Freitag, 03.08.2018, riefen mehrere Anwohner der
Berliner Straße gegen 02:00 Uhr die Polizei. Ein 48-Jähriger pöbelte
vor einer Gaststätte Passanten an und schlug mit Fäusten gegen
Metallmülleimer. Die eingesetzten Beamten sprachen dem Mann einen
Platzverweis aus. Zunächst schien der Mann der Aufforderung
nachzukommen. Plötzlich drehte er um, trat gegen den Streifenwagen
und drohte den Polizisten mit den Fäusten. Als die Beamten ihn in
Gewahrsam nehmen wollten, versuchte der Randalierer die Ordnungshüter
mit Kopfstößen zu treffen. Der Streifenwagenbesatzung gelang es, den
48-jährigen Hagener zu fesseln und in das Polizeigewahrsam zu
bringen. Er muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Die Polizisten
blieben unverletzt. Auch der Streifenwagen trug keine Schäden davon.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1948386

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuer im Mehrfamilienhaus in Rendsburg

Im Kampenweg, in Rendsburg, kam es Heute (16.06.2019) zu einem Wohnungsbrand im 1. Obergeschoss.

82-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand
Lohfelden-Ochshausen:
Raubüberfall auf Verkaufsstand

Verkehrsunfall und Trunkenheitsfahrt
Segelflugzeug nach Start verunglückt (Zeugenaufruf)

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de