. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer in Lagerhalle für Altpapier, aufwändige Löscharbeiten

04.08.2018 - 08:35 | 1948694



(ots) -
Gestern Abend um 19.55 Uhr ist die Feuerwehr Essen mittels
automatischer Brandmeldeanlage nach Essen-Kray alarmiert worden.
Bereits auf der Anfahrt erkannten die ersten Kräfte eine massive
Rauchentwicklung und forderten Verstärkung an. In einer Lagerhalle
für Altpapier (Größe etwa 100 Meter lang, 30 Meter breit) war am
nördlichen Ende aus unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Etwa
1000 Kubikmeter lose geschichteten Altpapiers standen in Flammen, die
bereits gepressten Altpapierballen im übrigen Teil der Halle stellten
ein erhebliches Brandpotential dar. Mit massivem Wassereinsatz durch
Lichtbänder, deren Kunststoffabdeckungen bereits weggeschmolzen
waren, gelang es, das Feuer unter Kontrolle zu bekommen und auf das
nördliche Hallendrittel zu beschränken. Ein vollständiges Ablöschen
in der Halle war nicht möglich. Deshalb ist das brennende Material
während der ganzen Nacht mit einem Greifer und zwei großen Radladern,
mit Unterstützung des Technischen Hilfswerkes, aus der Halle ins
Freie gebracht worden. Dort wird es auch aktuell noch abgelöscht.
Eine sehr zeitintensive und wegen der hohen Außentemperaturen extrem
kräftezehrende Arbeit. Mehrfach sind die Feuerwehrleute ausgewechselt
worden. Etliche Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr kamen und kommen
aktuell zum Einsatz. Der Einsatz wird mindestens bis in die
Mittagstunden andauern. Die Statik der Halle ist überprüft worden,
Einsturzgefahr besteht aktuell nicht. Verletzt wurde niemand, die
Brandursache ist unbekannt. Die Polizei ermittelt. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1948694

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Kray, Bonifaciusstraße, 03.08.2018, 19.55 Uhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemeldungen für den Bereich Vechta
Billerbeck, Darfelder Straße/ Pedelecfahrer schwer verletzt
22- jähriger bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt
Dörpen - 29-Jähirger bei Unfall schwer verletzt
Papenburg - Einbruch in Wohnhaus

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de